Wenn die Familie größer, aber die Immobilie zu klein wird

Wir bekommen ein Kind: Wenn die Immobilie zu klein wird

Familienzuwachs bedeutet zunächst einmal großes Glück. Nicht selten steht ein weiteres Kind jedoch gleichzeitig für die Erkenntnis, dass die bis jetzt bewohnte Immobilie nun einfach zu klein ist. In diesen Fällen muss nicht nur die alte Immobilie verkauft, sondern zeitgleich auch eine neue gefunden werden. Dann kommt es schnell zu Stresssituationen. Das können und sollten Sie vermeiden.

Wenn wer unter Stress eine Immobilie (ver-) kaufen muss, erzielt selten ein befriedigendes Ergebnis. Es fehlt an der Zeit, die neue Immobilie eingehend zu begutachten, weil sich nebenher auch noch um die Vermarktung der alten Immobilie gekümmert werden muss. Viele Termine müssen unter einen Hut gebracht werden. Vor allem die Besichtigungen brauchen Zeit. Zeit, die man doch eigentlich für das Besichtigen der eigenen, zukünftigen Immobilie braucht.

Nachwuchs und neue Immobilie – immer besser mit Makler

„Hilfe, das schaffen wir nicht“ – wenn Sie sich das eingestehen müssen, ist es an der Zeit, sich an einen kompetenten Makler vor Ort zu wenden. Einem qualifizierten und gut vernetzten Immobilienmakler gelingt es immer, die alte Immobilie zu einem möglichst guten Preis zu verkaufen und parallel dazu, eine neue Traumimmobilie mit ausreichend Zimmern für alle (zukünftigen) Familienmitglieder zu finden. Das bedeutet, dass Sie sich ganz der Vorfreude widmen können – auf das Kind und das neue Zuhause. Der Makler erledigt währenddessen alle notwenigen Arbeiten. Zunächst wird er Ihre alte Immobilie bewerten. Aufgrund seiner Erfahrung und Kenntnis des regionalen Marktes wird er einen marktkonformen Preis ansetzen.

Den richtigen Käufer finden - Ein Makler weiss wie

Eine professionelle Vermarktung gehört zum Handwerkszeug eines guten Maklers. Ein fehlender Grundriss, schlechte Fotos oder gar das Fehlen eines Energieausweises – diese Defizite sind kein Hindernis. Er wird alle Dokumente sorgfältig zusammentragen, gute Fotos für ein informatives Exposé anfertigen und sich zudem um das Besichtigungsmanagement kümmern. Aus seiner Erfahrung und Menschenkenntnis heraus kann ein Makler treffsicher beurteilen, wer sich wirklich für Ihre Immobilie interessiert und wer zudem die notwendige Bonität besitzt. Mit reinem Besichtigungstourismus müssen Sie Ihre kostbare Zeit nicht vergeuden.

Wenn die Verkaufsverhandlungen Früchte tragen

Nach der Auswahl seriöser Kaufinteressenten starten die Preisverhandlungen. Wo Sie sich wahrscheinlich schnell verunsichern lassen würden – weil ein Käufer wortreich versucht, den Preis zu drücken – weiß der Makler, wie er die Verhandlungen führen muss, um den Verkaufspreis zu erzielen, der vorgesehen war. Im günstigsten Fall übersteigt Ihr Verkaufserlös den Kaufpreis für die neue Immobilie, die Ihr Makler für Sie im Portfolio hatte. Dann bleibt noch etwas für die Haushaltskasse übrig. Das können Sie in den Umzug investieren oder auch für Kinderwagen, Babybett und Co..

Diese Informationen wurden zusammengestellt von Krebs Immobilien e. K., Ihr Immobilienmakler und Immobilienexperte für Heidelberg, Mannheim und die nahe Umgebung. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann kontaktieren Sie uns jetzt telefonisch oder per E-Mail.

Weitere Nachrichten

Suchauftrag

Darum lohnt sich ein Makler-Suchauftrag immer

Sie beobachten die einschlägigen Online-Immobilienportale sehr genau? Sie stellen immer wieder fest, dass es entweder nichts Neues gibt oder für Sie eventuell interessante Häuser in null-komma-nix wieder weg sind? Sie empfinden die permanente Suche bisweilen als zermürbend und anstrengend? Erhöhen Sie Ihre Chancen, eine passende Immobilie zu finden, durch einen Suchauftrag bei einem lokalen Qualitätsmakler. Als registrierter Interessent werden Sie benachrichtigt, bevor der Makler mit der eigentlichen Vermarktung des Objekts beginnt.

Mehr lesen

Eigenkapital

Wie viel Eigenkapital benötige ich für den Immobilienkauf?

Die Zinsen sind wieder leicht gesunken, die Immobilienpreise verharren aktuell auf einem noch moderaten Niveau und staatliche Förderungen ermuntern potenzielle Kaufinteressen, den Traum von den eigenen vier Wänden doch noch zu realisieren. Auch die Banken zeigen sich offen für Immobilienfinanzierungen – ganz gleich, ob der Kauf einer Bestandsimmobilie angedacht ist oder ob gleich ganz neu gebaut werden soll. Eine Position bleibt jedoch relativ unberührt von den volatilen Entwicklungen: Die eherne Frage nach dem benötigten Eigenkapital.

Mehr lesen

Neubau in der Krise.jpg

Der Traum vom eigenen Hausbau kann trotz Krise gelingen

Gestiegene Kosten für Baumaterialien, der inflationsbedingte Höhenflug der Zinsen und fehlende Handwerker haben auch das Baugewerbe im letzten Jahr schwer unter Druck gesetzt. Nun sind die Zinsen wieder leicht gefallen, die meisten Lieferprobleme behoben – und in den Auftragsbüchern der Baufirmen herrscht alles andere als Termindruck. Wer den Plan vom eigenen Hausbau noch nicht ganz ad acta gelegt hat, kann aktuell mit vergleichsweise guten Startbedingungen kalkulieren.

Mehr lesen

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt