Immobilienmakler Krebs aus Heidelberg informiert über: Wie verkaufen Sie Ihre Immobilie, wenn Sie nicht vor Ort sind?

So verkaufen Sie Ihre Immobilie, wenn Sie nicht vor Ort sind

Eine Immobilie zu verkaufen, ohne vor Ort zu sein, ist eine Herausforderung. Wenn Sie zum Beispiel in München wohnen und in Heidelberg eine Immobilie geerbt haben, können Sie wahrscheinlich während des ganzen Verkaufsprozesses nicht vor Ort sein, weil Sie beispielsweise berufstätig sind. Um die Immobilie in kurzer Zeit zu einem marktgerechten Preis verkaufen zu können, empfiehlt es sich, einen Qualitätsmakler vor Ort beauftragen.

So gut wie unmöglich ist es, eine Immobilie in Eigenregie aus der Ferne zu verkaufen. Für viele Termine müssen Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, vor Ort sein oder jemanden haben, auf den sie sich verlassen können. Eventuell müssen Schönheitsreparaturen durchgeführt werden. Die Immobilie benötigt ein Wertgutachten und muss dazu von einem Immobilienexperten bewertet werden. Interessenten möchten die Immobilie besichtigen. Zum Schluss folgen Notartermin und Übergabe der Immobilie. Ein lokaler Qualitätsmakler kann alle diese Termine für Sie übernehmen.

Vorbereitung der Immobilie für den Verkauf

Vor dem Verkauf einer Immobilie muss Ihr Wert ermittelt werden. Ein Immobilienprofi begutachtet dazu den Zustand der Immobilie und prüft sie auf Mängel. Nach Sichtung aller verkaufsrelevanten Unterlagen kann ein fundiertes Wertgutachten erstellt werden. Dies dient als Grundlage, um einen Angebotspreis festzulegen, mit dem der Verkauf der Immobilie eingeleitet wird.

Gegebenenfalls sollten einige Schönheitsreparaturen durchgeführt werden, damit Sie Ihre Immobilie zu einem besseren Preis verkaufen können. Auch Home Staging kann eine Option sein, um die Immobilie für den Verkauf optisch zu optimieren. Professionelle Fotos für die Immobilienportale und das Exposé sind die Visitenkarte der Immobilie, die Sie verkaufen möchten. Sie sind daher, neben allen relevanten Informationen zur Immobilie, ein sehr wichtiger Bestandteil des Exposés.

Besichtigungsmanagement beim Immobilienverkauf

Hat das ansprechende Exposé das Interesse vieler potentieller Käufer geweckt, müssen Besichtigungstermine für die Immobilie, die Sie verkaufen möchten, vereinbart und durchgeführt werden. Ein Profimakler übernimmt das für Sie und Sie ersparen sich die Mühe, extra anreisen zu müssen. Sie sollten aber während des gesamten Verkaufsprozesses Ihrer Immobilie mit dem Makler in Kontakt bleiben, damit alle Entscheidungen kurzfristig abgesprochen und getroffen werden können.

Notartermin ohne Ihre Anwesenheit

Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, müssen in der Regel beim Notartermin anwesend sein. Sie können aber auch einer Vertrauensperson wie beispielsweise Ihrem Qualitätsmakler eine Vollmacht erteilen, um Sie beim Notar und der Unterzeichnung des Kaufvertrages zu vertreten. Alternativ ist auch die vollmachtlose Vertretung mit Nachgenehmigung möglich. Dann wird der Kaufvertrag erst gültig, wenn Ihre Genehmigung beim Notar eingegangen ist. Vor dem Termin schickt der Notar Ihnen eine Kopie des Kaufvertrags zu. Anschließend haben Sie zwei Wochen Zeit, den Vertrag zu prüfen. Ihr Makler berät Sie, wenn Sie bei einigen Klauseln unsicher sind.

Lassen Sie sich beim Immobilienverkauf aus der Ferne von einem qualifizierten Immobilienmakler unterstützen. Das erspart Ihnen viel Zeit und Aufwand.

Diese Informationen wurden zusammengestellt von Krebs Immobilien e. K., Ihr Immobilienmakler und Immobilienexperte für Heidelberg, Mannheim und die nahe Umgebung. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann kontaktieren Sie uns jetzt telefonisch oder per E-Mail.

Weitere Nachrichten

Immobilienmakler Krebs aus Heidelberg informiert über: Vorhandene Lasten mindern den Immobilienwert

Vorhandene Lasten mindern den Immobilienwert

Der Wert einer Immobilie bestimmt sich wesentlich aus den Kriterien Lage und Alter, Größe, Zustand der Bausubstanz und Ausstattung. Neben diesen recht handfesten Faktoren gibt es jedoch auch quasi immaterielle Kriterien, die Einfluss auf den Wert nehmen. Vorhandene Lasten, wie beispielsweise ein Wegerecht oder ein Wohnrecht, gehören dazu. Sie sind für Käufer wichtig, weil sie die Nutzbarkeit der Immobilie beschränken können.

Mehr lesen

Immobilienmakler Krebs aus Heidelberg informiert über: Immobilie verkaufen: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Immobilie verkaufen: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Die Entscheidung steht fest: Die Immobilie soll verkauft werden. Doch wie finden Sie den besten Zeitpunkt für einen Verkauf heraus? Gibt es diesen richtigen Zeitpunkt überhaupt? Welche Punkte sollen Sie als Eigentümer im Auge behalten, um einen möglichst hohen Preis für Ihre Immobilie zu erzielen?

Mehr lesen

Immobilienmakler Krebs aus Heidelberg informiert über: Grundstück geerbt? Was Sie aktuell beachten sollten

Grundstück geerbt? Was Sie aktuell beachten sollten

In Deutschland wird immer mehr vererbt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden allein 2020 Vermögen im Wert von 50,2 Milliarden Euro an die Nachkommen weitergegeben. Der Wert ist doppelt so hoch, wie noch vor zehn Jahren. Besonders stark steigt dabei der Wert steuerrelevant vererbter Grundstücke und dort stehender Immobilien. Ist das Grundstück unbebaut, stellt sich – ähnlich wie bei einem ererbten Haus – oft die Frage, was damit passieren soll. Zunächst gibt es jedoch Handlungsbedarf.

Mehr lesen

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt