icon-house.png

Beschreibung

Die 4-Zimmer-Maisonette in der Heinrich-von-Kleist-Straße 33 in Schriesheim könnte das ideale Zuhause für das Paar werden, das großzügig wohnen möchte oder das Paar, das inzwischen über Familienzuwachs nachdenkt bzw. sich deswegen im Wohnraum etwas vergrößern möchte. Für Menschen, die gerne die Natur in greifbarer Nähe erleben möchten und von zu Hause schon zu Fuß oder mit dem Rad ihre Ausflüge in die Umgebung starten möchten.

Das massiv erbaute Haus steht seit dem Jahre 1988 auf einem 526 m² großen Grundstück, welches auch die Stellplätze für die Anwohner bereithält. Zur Maisonette, als der größten Einheit im Haus, gehören zwei Stellplätze im Innenhof des Anwesens. Hier parken Sie vor Wind und Wetter, sowie anderen PKW geschützt, denn Ihre beiden Stellplätze haben keine Nachbarplätze und sind zudem überdacht.

Die beinahe 115 m² große Wohnung liegt im Obergeschoss und im Dachgeschoss eines Fünf-Parteien-Hauses. Zugang zu Ihrer Einheit haben Sie sowohl im Obergeschoss auf die dort befindlichen 65 m² als auch über einen zweiten Eingang im Dachgeschoss zu den dortigen 49 m². Und dieses vermeintlich kleine Detail hat einen ganz entscheidenden Vorteil: die Möblierung der oberen Etage ist für Sie nicht durch das Maß der Innentreppe begrenzt! Denn oft scheitert die gewünschte Einrichtung an der Tatsache, dass die Möbel nicht die Wendeltreppe hinauf passen. Ein Problem, das Sie nie haben werden.

In Ihrer Maisonette genießen Sie das Leben und Wohnen auf zwei Ebenen: in der unteren Etage befinden sich eine Diele, die Tageslicht-Küche, das erste Badezimmer und der große Wohn-Essbereich, der Zugang zum L-förmigen Balkon bietet. Diese Räumlichkeiten können dem Beisammensein mit Familie, Freunden oder Gästen dienen. In der oberen Etage stehen Ihnen dann drei unterschiedlich große Zimmer, eine Dachterrasse sowie ein weiteres Badezimmer zur Verfügung. Hier können Sie sich vom Trubel der unteren Etage zurückziehen. Sei es zum Schlafen oder vielleicht auch zum Arbeiten. Das richtet sich ganz nach Ihren Einrichtungsbedürfnissen für die drei Räume.

Lassen Sie sich nun durch das helle und freundliche Treppenhaus zunächst in den 1. Stock geleiten. Im Eingangsbereich (Diele mit ca. 4 m²) oder auch unterhalb der offenen Wendeltreppe finden Sie zunächst hinreichend Platz für Ihre Garderobe. Die Diele öffnet den Grundriss linksseitig zu Zimmer 1. Doch schauen wir erst zur anderen Seite:

Zu Ihrer Rechten liegt ein Bad mit Fenster, welches auf 3,5 m ² mit einem WC, einer Badewanne und zwei
Waschbecken eingerichtet ist. Bestimmt werden Sie sich hier eine neue Badausstattung in Ihren bevorzugten Farbtönen samt neuen Fliesen gönnen. Nichtdestotrotz befindet sich das vorhandene Bad in gepflegtem Zustand.

Gegenüber des Wohnungseingangs gelangen Sie in Ihre Tageslichtküche, wo Sie Ihre Lebensmitteleinkäufe unterbringen können. Aktuell haben Sie hier von den Vorbesitzern eine funktionstüchtige Einbauküche zur Verfügung. Diese wird Ihnen treue Dienste leisten, bis Sie sich beim Profi eine neue Küche gestalten lassen, die Ihren Vorstellungen entspricht. Die 14 m² lassen Ihnen alle Möglichkeiten offen: wünschen Sie sich eine U- oder eine L-Form? Soll es mit oder ohne Küchentheke sein? Oder bevorzugen Sie eine Kücheninsel und eröffnen hierfür vielleicht auch die Wand zu Zimmer 1? Das entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack!

Wenn Sie es lieben zu kochen und gerne im Kreise der Familie oder mit Freunden Ihre Mahlzeiten einnehmen, dann können Sie Ihre Kreationen direkt von Ihrer Küche aus servieren – sei es durch die vorhandene zweite Tür oder nachdem Sie die Wand in Richtung Zimmer 1 entfernt haben.

Denn nun eröffnet sich Ihnen das größte Zimmer Ihrer Wohnung, das durch seine drei Fensterflächen zu jeder Jahreszeit hell und einladend wirkt. Das unterstreicht auch der auf der gesamten Fläche verlegte und sehr gut erhaltene Parkett in Schiffsbodenoptik. Ein solcher Boden ist zeitlos schön und passt nahezu zu allem.
Auf über 37 m² können Sie Zeit mit Ihren Liebsten verbringen, sei es in geselliger Runde am Esstisch oder gemütlich auf dem Sofa beim Fernsehen.
In der warmen Jahreszeit können Sie auch auf Ihrem Balkon in der Sonne verweilen. Er umspannt in L-Form
die rechte Kante der vorderen Hauswand und man hat erstaunlicherweise vergessen, ihn in der Wohnflächenberechnung zur Bauakte zu berücksichtigen. Dabei zeigt eine Seite nach Süden und die andere nach Westen entlang der Straße. Nicht nur die Gesamtfläche von beinahe 16 m², sondern auch die Tiefe lädt zum Sitzen oder Liegen auf schönen und bequemen Balkonmöbeln ein.

Doch lassen Sie uns vom Balkon wieder hinein auf die großzügige Fläche von Zimmer 1 gehen. Diese kann optisch als Einheit konzipiert werden oder Sie gestalten eine räumliche Trennung. Das gelingt z.B. über die Beleuchtung, die Farben der Wände und der Decke oder über offene Regale und Pflanzen. Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen können Sie hier freien Lauf gewähren.

Und nun begeben wir uns auf den Holzstufen der offenen Wendeltreppe zur oberen Ebene Ihrer Wohnung in das Dachgeschoss. Zur Erinnerung: Sie gelangen auch über das Treppenhaus und eine zusätzliche Wohnungstür im Dachgeschoss dort hin.
Die über 6 m² große Diele geleitet Sie in alle Räumlichkeiten sowie zu Ihrer Linken auf die Dachterrasse.
Entscheiden Sie selbst, ob Sie hier einen großen Liegestuhl oder gar einen Strandkorb auf den 10 m² Fläche
platzieren oder ob Sie lieber einen Tisch mit Stühlen bevorzugen. Der Dachausschnitt weist nach Süden und Sie können die Aussicht auf die herrlichen Hänge genießen, während Sie selbst vor den Blicken anderer völlig geschützt sind.

Im Uhrzeigersinn zur Dachterrasse befinden sich die drei Zimmer sowie zuletzt das Bad des Dachgeschosses. Hier ist zu erwähnen, dass die Aufteilung in der ursprünglichen Planung ganz anders vorgesehen war: Es waren nur zwei Zimmer hier oben angedacht, die rechts und links des Badezimmers liegen sollten. Errichtet wurden jedoch drei Zimmer nebeneinander und das Badezimmer wurde
identisch über der Fläche des darunter liegenden Badezimmers aus dem Obergeschoss platziert.

In der Folge haben Sie hier oben deutlich mehr Gestaltungsspielraum, um die Zimmer nach Ihren Bedürfnissen zu nutzen. Und alle besitzen ein Fenster, um Licht und Luft hereinzulassen.

Betrachten wir zunächst ganz links der Diele das Zimmer 1. Nach Abzug der Dachschräge verbleiben immer noch 14 m², die Ihnen z.B. als Kinder- oder als Arbeitszimmer dienen könnten. Das Fenster zeigt nach Westen, so dass die Lichtverhältnisse für einen Schreibtisch optimal wären.

Es folgt in der Mitte das Zimmer 2 mit 7,5 m². Es hat keinen Abzug durch Dachschrägen und kann z.B. als
Zimmer für ein Kleinkind genutzt werden. Aber vielleicht benötigen Sie ja kein weiteres Kinderzimmer, sondern haben sich schon immer ein Ankleidezimmer gewünscht? Dann ist dies genau der richtige Raum dafür!

Denn rechts daneben könnten Sie in Zimmer 3 Ihr Schlafzimmer einrichten. Und bei der erforderlichen
Möblierung kommt es nun darauf an, ob hier nur ein Doppelbett steht -weil Sie Zimmer 2 als Ankleide verwenden- oder ob auch noch ein Kleiderschrank Platz finden muss. Die Fläche wird etwa der von Zimmer 1 entsprechen, denn bei den ursprünglich in der Wohnflächenberechnung zur Bauakte angegebenen 17 m² war noch nicht berücksichtigt, dass ein Teil von Zimmer 3 als Badezimmer „abgezweigt“ wird.

Ihr oberes Bad hat einen ähnlichen Stil wie das untere. Allerdings finden Sie hier anstelle einer Badewanne in der Nische eine Dusche und nur ein Waschbecken vor. Sowie selbstverständlich ein WC. Schön ist, dass es im Gegensatz zu unten hier ein recht großes (Dachflächen-)Fenster gibt. Nach Abzug der Schräge dürften hier etwa 2,9 m² Fläche übrigbleiben. Vermutlich werden Sie sich auch hier oben eine neue Badausstattung gönnen.

Mit ein wenig Fantasie können Sie sich nun bestimmt sehr gut vorstellen, wie Sie diese Maisonette ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten: Mit Ihren Möbeln, Ihren Leuchten, Ihrer Dekoration, mit Ihren Farben und vielleicht einigen weiteren Änderungen. Es entsteht Ihr neues Zuhause.

Im Untergeschoss gehört außerdem noch ein geschlossenes Kellerabteil mit über 16 m² dazu und es gibt einen Gemeinschaftsraum mit jeweils eigenem Anschluss und Stellplatz für eine Waschmaschine und einen Trockner.

Das monatlich zu entrichtende Hausgeld beläuft sich auf 365,00 EUR.
Diese setzen sich zusammen aus ca. 276,00 EUR umlagefähige Nebenkosten, ca. 40,00 EUR nicht umlagefähige Kosten und ca. 45,00 EUR als Zuführung zur Instandhaltungsrücklage.

Der Kaufpreis inklusive Küche und der beiden Stellplätze beträgt 392.000,00 EUR.

Nutzen Sie unseren Service der virtuellen interaktiven 360°- Immobilienbesichtigung. Hiermit können Sie die Wohnung ausführlich und detailliert über Ihren Computer besichtigen und virtuell begehen.

Selbstverständlich zeigen wir Ihnen diese schöne Wohnung gerne auch persönlich, damit Sie ein Gefühl für die Raumgrößen und einen Gesamteindruck zur Immobilie erhalten.

Sie haben Interesse an diesem Angebot und möchten gerne einen Besichtigungstermin vereinbaren? Dann schicken Sie uns bitte eine Anfrage mit vollständiger Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur Anfragen mit vollständigen Angaben bearbeiten können.

Objektdaten

Objektnummer 2023-cb-03-0537
Objektart Wohnung
PLZ 69198
Ort Schriesheim
Baujahr 1988
Verfügbar ab sofort
Stellplätze 2
Haustiere erlaubt Ja
Unterkellert Ja

Preise

Status Verkauft

Flächen

Etage 1
Zimmer 4
Wohnfläche 115 m²
Nutzfläche 16 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Öl
Kabel Sat/TV Ja

Energieausweis

Endenergiebedarf 151.00
Werteklasse E
Gültig bis 08.12.2032
Lage

Lage des Objekts
69198 Schriesheim

In Schriesheim wohnen Sie in einem Wein-Ort mit sehr hoher Lebensqualität. Denn „Schriese“ liegt nicht nur verkehrsgünstig vor den Toren Heidelbergs, sondern auch an der wunderschönen Bergstraße. Die am Hang gelegenen Weinbergwege über der Stadt laden zum Spaziergang ein mit weitläufigem Blick in die Pfalz und in den Sonnenuntergang.
Nur wenige Minuten zu Fuß trennen Sie von den Hängen der Weinberge oder den Feldwegen in der Ebene Richtung Dossenheim.

Oberhalb der Stadt spazieren Sie entlang des Blütenwegs zwischen den Weinbergen und können einen weitläufigen Blick über die Rheinebene bis hin zum Pfälzer Wald genießen. Für eine größere Herausforderung kann man direkt von hier aus weiter hinauf in den Odenwald wandern.

Wenn Sie dem „Burgensteig“ von der Schriesheimer Strahlenburg nach Dossenheim folgen, können Sie noch weitere Etappen dieses zertifizierten Wanderwegs erkunden, wie die Schauenburg, den Steinbruch Leferenz und das Mauersechseck im Wolfsgrund. Bei Heidelberg folgen dann noch der Heiligenberg, die Thingstätte und das berühmte Heidelberger Schloss.

Diese Wandermöglichkeiten, die herrlichen Weinberge und die wunderschöne Lage machen Schriesheim zu einer besonders lebenswerten Stadt.

Kultur und Geselligkeit findet man vielfach in „Schriese“: seit dem 16. Jh. findet immer Anfang März als erstes Weinfest der Region der Mathaisemarkt statt. Im September kommen die Weinwanderung und die alljährliche Kerwe mit Straßenfest in der Altstadt hinzu. Apropos Altstadt: hier finden Sie einige historische Gebäude wie z.B. den Strahlenberger Hof, das alte Rathaus, die Ölmühle und das Bachschlössel, um nur einige zu nennen.

Weingüter, Kaffeehaus, Eisdiele, Restaurants, Bars und Gaststätten runden das Angebot von der kulinarischen Seite ab und selbstverständlich finden Sie hier auch genügend Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Der direkte Anschluss an die Autobahn A5 sowie die B3 bringt Berufspendler schnell ans Ziel.
Nach Heidelberg sind es rund 10 km, nach Mannheim ca. 20 km und nach Frankfurt etwa 80 km.
Durch die Straßenbahn Linie 5 sind Sie auch ohne Auto schnell in Heidelberg, Mannheim oder Weinheim.

Zahlreiche Kindergärten, 2 Grundschulen, Werkrealschule, Realschule und 2 Gymnasien sind ansässig. Das Angebot an Kultur-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten ist groß. Erkunden Sie gerne selbst das Waldschwimmbad, den Minigolfplatz und viele weitere Attraktionen in dieser schönen Kleinstadt mit ihren gut 15.000 Einwohnern.


Sie möchten mehr zur Lage "Schriesheim" erfahren?

Hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • { "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "ERROR: Array to string conversion on line 108 in file \/var\/www\/vhosts\/ihr-immobilienmakler-in-heidelberg.de\/ynfinite\/vendor\/twig\/twig\/src\/Environment.php(360) : eval()'d code." } }