icon-house.png

Beschreibung

Von Architektenhand meisterlich begleitet wurde im Jahr 1982 in der Konrad-Adenauer-Str. 12 in Sandhausen ein imposantes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung errichtet.

Auf einem Grundstück von 514 m² wurde dabei die leichte Hanglage perfekt ausgenutzt. Vorgarten, Pflasterfläche und Doppelgarage sorgen zunächst dafür, dass die Räume im Gebäude einen angenehmen Abstand zum Bordstein haben. Die Hauptwohnung bilden das Erd- und Dachgeschoss. Links vom Haus führt eine Treppe hinab zur Einliegerwohnung, zum Garten oder in den Kellerbereich. Die Gartenfläche ist über 130 m² groß, vollkommen waagrecht und lädt die Bewohner sowie deren Besucher zum geselligen Beisammensein im Freien ein. Denn dieses Haus sollte drei Generationen beherbergen - Eltern, Kind und Großeltern- und dabei zum einen Privatsphäre und zum anderen Gemeinschaft ermöglichen. Daher ist der Zugang zum Garten auch über eine Treppe von der großzügigen Terrasse des Erdgeschosses möglich.

Erkunden Sie nun mit uns gemeinsam die vier Zimmer der 164 m² großen Hauptwohnung, die beiden Zimmer der Einliegerwohnung (77 m²) und die Möglichkeiten der Nutzfläche auf ca. 70 m² im Untergeschoss.

Ihren PKW parken Sie in der Doppelgarage mit elektrischem Tor oder auf der gepflasterten Fläche vor Ihrem Haus. Über vier Steinstufen hinweg gelangen Sie auf ein überdachtes Podest vor der Hauseingangstür mit seitlichem Glaseinsatz. Im Inneren empfängt Sie der beinahe 9 m² große Flur zu dessen linker Seite Sie Ihre Garderobennische und ein Gäste-WC (beides knapp 2 m²) vorfinden. Übrigens: ausnahmslos alle Zimmer, Küchen und Bäder in Ihrem Haus sind mit einem Fenster ausgestattet, denn damit gelingt das Lüften immer noch am besten.

Nach rechts folgt Ihre über 12 m² große Küche die Sie mit mehr als allem was das Herz begehrt ausstatten können! Nicht nur eine U-Form ist möglich, sondern ergänzend können eine Küchentheke, eine Bar oder eine Kücheninsel als optische Raumtrennung zum offenen Wohn-Ess-Bereich dienen. Äußerst komfortabel ist auch der über 6 m² Hauswirtschaftsraum -mit Fenster-, der als Erweiterung des Stauraums zur Küche dient, um Vorräte, Getränke und Reinigungsutensilien unterzubringen. Als Clou erleichtert Ihnen ein Waschbecken alle Tätigkeiten, die eine gewisse Verschmutzung nach sich ziehen und die Sie folglich eher nicht im Spülbecken Ihrer Küche machen möchten.

Doch kehren wir zurück in die Küche, wo Sie die leckersten Mahlzeiten und die beeindruckendsten Gerichte für sich, Ihre Familie und Ihre Gäste zaubern. Die 87 m² des Erdgeschosses sind so konzipiert, dass alles was der Geselligkeit dient hier stattfinden kann. Denn von der offenen Küche oder dem Flur gelangen Sie in einen einzigen über 58 m² großen Raum, der nur optisch durch eine Stufe zwischen Wohn- und Essbereich trennt. Ansonsten sind die Übergänge fließend zwischen Küche, Flur, Ess- und Wohnzimmer. Die Großzügigkeit dieses Raumerlebnisses wird durch die über 40 m² große Terrasse -die übrigens in der Wohnflächenberechnung nicht enthalten ist- noch deutlich bereichert. Zwei große Schiebetüren schaffen die Verbindung zum Außenbereich und das sowohl vom Esstisch aus als auch vom Wohnzimmer aus.

Die Behaglichkeit all dieser Bereiche werden Sie nicht nur durch Ihr persönliches Mobiliar kreieren, sondern überall werden Sie unterstützt von der wohligen Wärme eines Kachelofens oder eines Kamins. Sogar draußen auf der Terrasse können Sie das Ambiente eines offenen Feuers genießen.

Und wenn Sie sich nach dem Fernsehabend oder einer Feierlichkeit dann zurückziehen wollen, begeben Sie sich über die offene Holztreppe im Flur in das fast 77 m² große Dachgeschoss, das drei Zimmer und zwei Bäder bereithält. Auch hier oben finden Sie eine außergewöhnliche Ausstattung vor: Zimmer 1 und Zimmer 2 verfügen über Schiebetüren -wie unten- und gewähren dadurch Zutritt zum Balkon. Auch dieser ist nicht in der Wohnfläche berücksichtig und ergänzt Ihr neues Zuhause mit guten 14 m² im Außenbereich. Vor dem Zubettgehen können Sie hier einen Schlummertrunk einnehmen oder den Sternenhimmel im Süd-Osten beobachten.

Wie Sie die drei vorhandenen Zimmer aufteilen, hängt natürlich ganz von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Dennoch bietet es sich an, Zimmer 1 mit seinen 20 m² zu Ihrem Schlafzimmer zu machen, denn von dort erreichen Sie ein geradezu luxuriöses Badezimmer. Auf seinen 15 m² ist es momentan mit zwei Waschtischen, einem Hängeschrank, einer Dusche und einer eingebetteten Badewanne ausgestattet. Natürlich entspricht das Erscheinungsbild dem Flair der 80er, hier allerdings mit sehr edlen Brauntönen, die heute schon wieder im Kommen sind. Innerhalb des Bads ist das WC und ein Bidet nochmals mit zusätzlichen 3 m² räumlich abgetrennt. Wir meinen, diese Grundrissgestaltung mit einem Luxusbad en Suite ist einfach traumhaft!

Die Bewohner der anderen beiden Zimmer haben aber natürlich auch ein Badezimmer zur Verfügung, das über den oberen Flur rechtsseitig erreichbar ist. Hier begnügt man sich bisher mit einer Dusche, einem Waschtisch und einem WC. Gelüftet wird über ein Dachflächenfenster.

Wir hatten schon erwähnt, dass der Bewohner von Zimmer 2 einen Zugang zum Balkon hat. In Zimmer 3 gibt es stattdessen ein Dachflächenfenster, welches Sie bei Gelegenheit in ein Cabriofenster austauschen könnten. Beide Zimmer sind trotz unterschiedlichen Grundschnitts in der Fläche mit ca. 15 m² nahezu identisch groß. Zimmer 3 wirkt jedoch größer, da es breiter geschnitten ist und hier nur aufgrund der Dachschrägen ein Abzug bei der Wohnfläche zum Tragen kommt. Es ist ist als Jugend- oder als Arbeitszimmer ideal. Gleichwohl würden sich auch Ihre Gäste in Zimmer 3 sehr wohlfühlen, denn Dachschrägen erzeugen immer eine besondere Heimeligkeit.

Apropos Wohlfühlen: schauen wir uns noch an, was es im Untergeschoss Ihres Hauses noch zu entdecken gibt. Vom Flur im Erdgeschoss führt eine Steintreppe hinab. Unten angekommen könnten Sie nach links in die 2-Zimmer-Einliegerwohnung gelangen. Oder eben deren Bewohner in den Kellerbereich. Doch schauen wir zunächst, was Sie im Kellergeschoss vorfinden.

An der Stirnseite haben sich die Vorbesitzer einen Wellnessbereich mit Sauna und Doppeldusche erschaffen und eine Art Gesellschaftsraum mit großem Tisch, einer Eckbank und einer Bar. Entscheiden Sie einfach selbst, ob Sie das so beibehalten möchten oder vielleicht eine Liege- und Ruhefläche neben der Sauna bevorzugen. Die vorhandenen 40 m² bieten jedenfalls hinreichend Raum für Ihre Wellnessideen!

Von der Treppe kommend nach rechts finden Sie dann noch ein Gäste-WC, die Waschküche (Keller 2), den Heiztechnikraum, einen weiteren Kellerraum und eine Fläche für Gartengeräte vor.
Die 77 m²große 2-Zimmer-Einliegerwohnung hat wie bereits erwähnt einen eigenen Hauseingang an der linken Hausseite. Ein langer Flur im Zentrum geleitet die Bewohner zu allen Räumlichkeiten. Rechts befindet sich zuerst ein seniorengerechtes Tageslichtbad (Ausstattung aus 2015) mit ca. 7,5 m² und einer Stellplatzmöglichkeit für eine Waschmaschine. Weiter innen folgt eine praktische Abstellkammer und an der Stirnseite wäre Platz für Ihre Garderobe.
Links des Flurs gelangen Sie in Zimmer 1 mit 22 m², welches sich hervorragend als Schlafzimmer anbietet und ein Doppelfenster zum Garten hat. Am Ende des Flurs links liegt das größere Zimmer 1 und bietet auf seinen 37 m² Platz für eine Küchenzeile, eine Essgelegenheit und einen Wohnbereich. Einen wunderschönen Blick zum Garten gewährt die drei geteilte Schiebetürfront, welche sich nahezu über die gesamte Raumbreite erstreckt. Draußen gibt es eine ebenerdige Terrasse (nicht in der Wohnfläche berücksichtigt!) die die Verbindung zum Garten herstellt. Diese Wohnung ist seit 8 Jahren an eine inzwischen alleinlebende Dame vermietet.

Nutzen Sie gerne den 360-Grad-Rundgang (ohne Einliegerwohnung) für Ihren ersten Eindruck. Wir freuen uns sehr darauf, Ihnen dieses beeindruckende Gebäude persönlich zeigen zu dürfen. In Absprache mit der Mieterin dann natürlich auch samt Einliegerwohnung.

Neben der gelungenen Architektur ist natürlich der Garten mit das Beste am Haus. Bei über 130 m² Fläche müssen Sie hier eher nicht über "Entweder-Oder" nachdenken, sondern für Sie kann gelten "Sowohl-als-auch": Trampolin, Schaukel, Rutsche, Pool, Outdoorküche, Gemüsebeete, Blumen - was wünschen Sie sich in Ihrem Garten?

Machen Sie dieses komfortable Anwesen zu Ihrem zukünftigen Zuhause, richten Sie es ganz nach Ihrem Geschmack neu ein und füllen Sie es wieder mit mehr Leben!

Objektdaten

Objektnummer 2023-cb-06-0579
Objektart Haus
PLZ 69207
Ort Sandhausen
Baujahr 1982
Verfügbar ab sofort
Stellplätze 3
Unterkellert Ja

Preise

Status Verkauft

Flächen

Zimmer 6
Wohnfläche 241 m²
Nutzfläche 106 m²
Einliegerwohnung 1
Grundstücksfläche 514 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Gas
Gartennutzung Ja

Energieausweis

Energieverbrauch 292.00
Werteklasse H
Gültig bis 04.06.2033
Lage

Lage des Objekts
69207 Sandhausen

Sandhausen ist eine überaus beliebte Gemeinde mit ca. 15.000 Einwohnern, die südlich von Heidelberg im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar liegt.

Idyllische Wander- und Radwege sind in unmittelbarer Umgebung vorzufinden und untermauern die Attraktivität dieses Wohnortes auch für Naturliebhaber. Hier sind die Sandhausener Dünen -ein Naturschutzgebiet- hervorzuheben. In der Nähe gibt es einige Badeseen, die im Sommer zum Schwimmen und Entspannen einladen.

Über 40 Vereine bieten zusätzliche Gelegenheiten zur Freizeitausgestaltung und um sich zu engagieren. Die Sandhäuser Bevölkerung zeichnet sich übrigens durch ihren ausgeprägten Gemeinschaftssinn aus, was sich u.a. auch in der Begeisterung für den Fußballverein SV Sandhausen widerspiegelt und an der regen Teilnahme der über das Jahr stattfindenden Feierlichkeiten, wie beispielsweise die Kerwe und die Frühlingsmeile.

Kinder und Jugendliche finden vom Kindergarten, über Grundschule bis hin zur Werkrealschule und Gymnasium alle Einrichtungen. Realschulen befinden sich in den Nachbarorten Walldorf oder Heidelberg-Kirchheim (jeweils 10 Autominuten). Andere Schulen in Wiesloch wie das Wirtschaftsgymnasium oder das technische Gymnasium sind ebenfalls gut zu erreichen.

Für Senioren stehen Pflegedienste oder die Residenzen am Waldrand oder am Leimbach (ASB) zur Verfügung, wenn alleine Wohnen nicht mehr möglich ist.

Ausreichende Einkaufsmöglichkeiten wie auch weitere Geschäfte des täglichen Lebens sind gut erreichbar.

Seit 01.01.23 hat die Gemeinde einen Ortsbus, mit dem die Einzelfahrt nur 1 EUR kostet. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haus, so dass Sie bequem zum Bahnhof St. Ilgen/ Sandhausen gelangen. Die S-Bahnen S3 sowie S4 fahren nach Germersheim über Heidelberg (10 min.), Mannheim (30 min.) und Speyer sowie nach Karlsruhe (30 min.) über Bruchsal (15 min.).

Durch die Lage zwischen der B3 und der A5 erreichen Sie die umliegende Städte wie z.B. Schwetzingen, Heidelberg, Wiesloch oder Walldorf ebenso zügig, wie weiter entfernte Ziele über die Autobahn.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt