icon-house.png

Beschreibung

Leben und wohnen in exklusiver Wohnlage von Heidelberg/Neuenheim!

Albert Einstein erhielt den Nobelpreis für Physik, Thomas Mann den für Literatur. Der Flughafen Tempelhof wurde eröffnet, der erste Ton-Film löste Begeisterungstürme aus. Es waren die „Goldenen Zwanziger Jahre“, die – getragenen von aufblühender, wirtschaftlicher Stabilität – eine wahre Explosion an künstlerischen, kulturellen und wissenschaftlichen Leistungen hervorbrachten. Die hochkonjunkturelle Aufbruchstimmung der Weimarer Republik beeinflusste auch die Architektur und Stadtplanung. Es entstanden die klassischen, funktionalen Arbeitersiedlungen mit kleinen, zweckmäßigen, gleichwohl ansprechenden Einheiten – und es wurden die sogenannten Beamtenhäuser gebaut: Ihre repräsentative äußere Gestaltung erinnerte zwar noch ein wenig an die barocken Herrenhäuser, der schlichte, blockförmige Baukörper mit dem mächtigen Walmdach zollte gleichwohl einer neuen Sachlichkeit Tribut. Weitere Kennzeichen: Regelmäßige Fensterreihen mit Sprossenfenstern, Eingänge mit Überdachungen und immer ein großes freies Areal rundherum, das dem Haus eine erhabene, leicht ehrfurchtgebietende Aura verlieh.

Wenn Sie sich nun langsam fragen, warum wir Ihnen dies alles erzählen, so klären wir den kleinen Ausflug in die Historie nun auf: Wir freuen uns besonders, Ihnen nicht nur eine geräumige Wohnung in einem solchen, massiven Beamtenhaus zeigen zu dürfen, sondern dies zudem in der Keplerstr. 6 in Neuenheim – direkt an der Uferstraße und der Neckarweise gelegen. Mitten in einem von Heidelberg attraktivsten Stadtteilen, umgeben von prächtiger Gründerzeit-Architektur, angebunden an eine hervorragende Infrastruktur und in Nachbarschaft zu vielen Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Die Wohnung liegt im 1. Obergeschoss des 1929 erbauten Mehrparteienhauses in der Keplerstr. 6 und verfügt über eine Wohnfläche von ca. 106 m², die sich auf 4 Zimmer verteilt. Das Haus hält insgesamt sieben Wohnungen vor und liegt auf einem 1.775 m² großen Grundstück. Damit Sie sich diese Dimension etwas besser vorstellen können, hier zum Vergleich: Ein gewöhnliches Reihenhaus kommt mit 250 m², ein Einfamilienhaus mit 2 Stellplätzen mit 500 m² Grund und Boden aus. Das Areal gehört seit Anbeginn zur Immobilie und darf ausschließlich von den Bewohnern genutzt werden. Auf dem Ihnen dann zustehenden Rasen-/Gartenbereich hinter dem Haus können Sie sich also Ihren ganz persönlichen Sommergarten herrichten, Blumen oder Kräuter pflanzen oder auch Ihr eigenes Gemüse züchten. Das Haus insgesamt steht unter Denkmalschutz.

Bevor wir uns die Wohnung etwas genauer ansehen, vorab noch eine recht wichtige Information: Ihrer neuen Wohnung ist ein überdachter Stellplatz vor dem Haus zugeordnet, den Sie für monatlich 10 Euro mieten können. Nein, hier handelt es sich nicht um ein Versehen oder eine vergessene Null – es ist einer der vielen Vorzüge dieser Wohnung in Neuenheim.

Schlendern wir nun die leicht geschwungene kopfsteingepflasterte Auffahrt zum Haus hoch – nicht ohne einen freundlichen Gedanken darauf zu verwenden, mit welcher Strahlkraft Tautropfen auf den großzügigen Grünflächen rechts und links im Sommer wohl unter den ersten Sonnenstrahlen glitzern und welch lauschigen Schatten die altehrwürdigen, hochgewachsen Bäume werfen mögen. Ihre neue Wohnung könnte die im ersten Obergeschoss, von vorne betrachtet also auf der linken Seite sein. Die zweifachverglasten Fenster tragen einheitlich praktische Fensterläden, die sich in ihrem hellen Grau akzentreich von der klinkerroten Fassade abheben. Sie bieten nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern wirken in heißen Sommern oft besser als stromhungrige, mobile Klimaanlagen.

Auch das Treppenhaus atmet mit seinem massiven Geländer und den dunklen Bodenbohlen ein wenig von dem Bestreben nach Repräsentanz, mit dem beim Bau der Beamtenhäuser auf eine exquisite Auswahl der Materialien und eine perfekte Verarbeitung geachtet wurde. Die Wohnungstür öffnet sich in eine gerade Diele (ca. 9 m²), die Zugang zu allen Räumen gewährt. Auf dem Boden liegt Parkett und die Räume erreichen eine Deckenhöhe von 2,74 m bis 3,26 m. Die unterschiedlichen Deckenhöhen sind auf eine teilweise abgehängte Decke samt Dämmung zurückzuführen, welche seitens der Eigentümer angebracht worden sind. In der Küche erwartet Sie mit rund 3,26 m der höchste gemessene Bereich der Wohnung, während die Diele mit 2,74 m die geringste Deckenhöhe aufweist. Die Zimmer 1 bis 4 haben Deckenhöhen von 2,91 m bis 2,98 m.

Grundsätzlich darf der Zustand der gesamten Wohnung als ordentlich bezeichnet werden – wobei sich sicherlich einige optische Modernisierungen anbieten und das Bad und die Küche einer Generalüberholung unterzogen werden könnten. Die Gas-Etagenheizung wurde allerdings erst vor Kurzem erneuert.
Auf der linken Seite der Diele liegen die beiden fast gleich großen Zimmer 1 (ca. 14 m²) und 2 (ca. 15 m² ). Je nach Anzahl der Bewohner können diese als Kinderzimmer oder als Home-Office oder als Kombination aus beidem genutzt werden. Grundsätzlich wartet die Wohnung mit attraktiven Pluspunkten sowohl für Paare, Singles mit Platzbedarf oder auch für Familien mit bis zu zwei Kindern auf.

Auch das Treppenhaus atmet mit seinem massiven Geländer und den dunklen Bodenbohlen ein wenig von dem Bestreben nach Repräsentanz, mit dem beim Bau der Beamtenhäuser auf eine exquisite Auswahl der Materialien und eine perfekte Verarbeitung geachtet wurde. Die Wohnungstür öffnet sich in eine gerade Diele (ca. 9 m²), die Zugang zu allen Räumen gewährt. Auf dem Boden liegt Parkett und die Räume erreichen eine Deckenhöhe von 2,74 m bis 3,26 m. Die unterschiedlichen Deckenhöhen sind auf eine teilweise abgehängte Decke samt Dämmung zurückzuführen, welche seitens der Eigentümer angebracht worden sind. In der Küche erwartet Sie mit rund 3,26 m der höchste gemessene Bereich der Wohnung, während die Diele mit 2,74 m die geringste Deckenhöhe aufweist. Die Zimmer 1 bis 4 haben Deckenhöhen von 2,91 m bis 2,98 m.

Grundsätzlich darf der Zustand der gesamten Wohnung als ordentlich bezeichnet werden – wobei sich sicherlich einige optische Modernisierungen anbieten und das Bad und die Küche einer Generalüberholung unterzogen werden könnten. Die Gas-Etagenheizung wurde allerdings erst vor Kurzem erneuert.

Auf der linken Seite der Diele liegen die beiden fast gleich großen Zimmer 1 (ca. 14 m²) und 2 (ca. 15 m² ). Je nach Anzahl der Bewohner können diese als Kinderzimmer oder als Home-Office oder als Kombination aus beidem genutzt werden. Grundsätzlich wartet die Wohnung mit attraktiven Pluspunkten sowohl für Paare, Singles mit Platzbedarf oder auch für Familien mit bis zu zwei Kindern auf.

Von Zimmer 2 führt eine Tür in Zimmer 3, das klassischerweise als Wohn-Ess-Zimmer genutzt wird – und zentral auch von der Diele aus erreichbar ist. Der Raum misst ca. 25 m² und eröffnet damit viele Perspektiven für eine Einrichtung ganz nach Ihrem Geschmack. Optional können Sie ihn heimelig-gemütlich, aber auch nordisch-frisch oder modern-minimalistisch herrichten. Die beiden günstig platzierten Fenster lassen hinreichend Tageslicht hinein, ohne Ihnen wertvolle Stellwände zu nehmen.

Zimmer 3 gegenüber, also auf der rechten Seite der Wohnung, findet sich Zimmer 4, das mit über 21 m² recht beachtliche Ausmaße für ein klassisches Elternschlafzimmer vorzuweisen hat. Neben Doppelbett, Kleiderschrank und Kommode ließe sich hier also bequem noch ein kleiner Schreibtisch für gelegentliche Büroarbeit platzieren. Von hier (und von der Küche aus) haben Sie außerdem Zutritt auf eine kleine Loggia mit rund 4,5 m², auf der Sie sich einen kleinen Lieblings-Outdoorplatz einrichten können – zum Entspannen, Abschalten oder einfach um kurz einmal in den Himmel und ins Grüne mit freiem Blick auf den Königsstuhl zu schauen.

Der Loggia vorgelagert sind Bad und WC. Wobei dieses „und“ hier wörtlich zu nehmen ist: Es handelt sich um zwei separate Räume: Zum einen mit Badewanne und Waschbecken, zum anderen mit WC und Waschbecken. Die Separierung des WCs kann einige Vorteile haben, diese werden hier jedoch um den Preis zweier sehr schmaler Räume „erkauft“. Im Zuge einer Modernisierung kann daher in Erwägung gezogen werden, die beiden Teile zu einem geräumigeren Bad zu vereinen.

In den „Spalt“ zwischen WC und der angrenzenden Küche sind ein überaus praktischer Abstellraum und eine kleine Speisekammer eingelassen. Diese haben zwar nur eine bescheidene Fläche, können aber bei optimaler Ausstattung mit Regalen und Haken im Alltag sprichwörtlich Gold wert sein.

Mit ca. 12,5 m² punktet die Küche hingegen mit Wohnqualitäten. Das meint: Sie ist groß genug, um trotz Zeileneinrichtung mit Ober- und Unterschränken und allen benötigten E-Geräten ausreichend Platz für einen kleinen Esstisch für ein gemeinsames Frühstück und ähnliches übrig zu lassen. Die großen Fenster mit der tiefen Fensterbank gestatten einen wunderbaren Ausblick auf die formidable Bebauung ringsum, sorgen aber auch für einen fröhlich stimmenden Tageslichteinfall – zumindest, wenn das Wetter mitspielt. Insgesamt steht der Küche jedoch eine moderne Frischzellenkur sicher gut zu Gesicht.

In einer Top-Lage von Heidelberg bietet Ihnen diese großzügige Wohnung in einem historischen Beamtenhaus einen hervorragenden Wohnkomfort, verbunden mit einem eigenen Garten und großzügigen Grünanlagen rundum. Zur Wohnung gehört überdies ein geräumiger Keller mit ca. 22 m² und ein Speicher unter dem Dach. Der eigene Stellplatz verbannt die lästige Parkplatzsuche auf immer in ein Kapitel der Vergangenheit. Genießen Sie Ihre wunderbare Aussicht auf im Sommer blühende Natur und eine Nachbarschaft mit ebenfalls imposanter Architektur. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie diese einmalige Gelegenheit beim Schopf ergreifen möchten.

Objektdaten

Objektnummer 2023-ms-11-0625
Objektart Wohnung
PLZ 69120
Ort Heidelberg / Neuenheim
Baujahr 1929
Verfügbar ab sofort
Stellplätze 1
Unterkellert Ja

Preise

Kaufpreis 616.000,00 € Zum Finanzierungsrechner
Provision 4,165% vom not. Kaufpreis inkl. 19% MwSt.

Flächen

Etage 1
Zimmer 4
Wohnfläche 106 m²
Nutzfläche 30 m²

Ausstattung

Heizungsart Etage
Befeuerung Gas
Kabel Sat/TV Ja

Energieausweis

Art wohn
Lage

Lage des Objekts
69120 Heidelberg / Neuenheim

Neuenheim ist der erste Stadtteil Heidelbergs, der 1891 aus der Eingemeindung eines eigenständigen Dorfes entstanden ist. Der Stadtteil wird von knapp 13.000 Menschen bewohnt, umfasst etwa 570 Hektar, wovon ca. 41 Prozent bebaut sind. 765 wird das ehemalige Bauern-, Fischer- und Winzerdorf Neuenheim erstmals im Lorscher Codex urkundlich erwähnt.

Heute gilt Neuenheim als beliebtester und begehrtester Stadtteil Heidelbergs. Die Mischung aus städtischem Flair, innerörtlicher Idylle und der Noblesse eines Villenstandortes verleiht Neuenheim seinen besonderen Charakter. Das Neckarvorland, das Philosophengärtchen sowie der einzigartige Südhang des Heiligenbergs mit dem aussichtsreichen Philosophenweg tragen zum hohen Erholungswert Neuenheims bei.
Die zum Verkauf stehende Eigentumswohnung liegt in zentraler Lage Neuenheims, mit kürzesten Wegen zu Neckar, Kindergärten, Schulen, Ärzten, Banken, Geschäften des täglichen Lebens, den Unikliniken sowie dem DKFZ.

In welch bevorzugter Situation man sich als Heidelberger, insbesondere in Heidelberg-Neuenheim bezüglich Ärzten und Banken befindet, wissen vor allem Leute zu schätzen, die entweder davor oder danach woanders gelebt haben.

Sie lieben es, in der Stadt zu wohnen, alle kulturellen Angebote zu Fuß erreichen zu können, samstagmorgens über den Neuenheimer Markt zu schlendern, zum Frühstück schnell ein paar Brötchen zu besorgen oder im nahegelegenen Café schnell einen Kaffee zu trinken und abends einen Bummel durch die Innenstadt zu machen? Sie möchten gleich vorm Haus losjoggen, sich auf der Neckarwiese sonnen und mit Freunden Federball spielen? Dann können Sie all das mit dieser Wohnung vereinen. Sie liegt in einer der bevorzugtesten Lagen Heidelbergs, nur wenige Gehminuten vom Brückenkopf und der Neckarwiese in Neuenheim entfernt.


Sie möchten mehr zur Lage "Heidelberg-Neuenheim" erfahren?

Hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Michael_Stelter_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Ansprechpartner

Michael Stelter
Telefon: 06221 / 78 33 07

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt