icon-house.png

Beschreibung

Wir freuen uns, Ihnen eine seltene Gelegenheit bieten zu können und dürfen Ihnen eine tolle Immobilie im Süden des Heidelberger Pfaffengrund präsentieren: diese Doppelhaushälfte (Im Roßgraben 5) wurde im Jahre 1949 als Mehrfamilienhaus konzipiert und bietet Ihnen insgesamt ca. 165 m² Wohnfläche verteilt auf drei 2-Zimmer-Wohnungen. Diese sind seit vielen Jahren an zwei Mietparteien vermietet.

Das Grundstück hat 506 m² und verfügt neben dem Wohngebäude auch noch über einen kleinen Vorgarten, eine gepflasterte Einfahrt zur Garage, einen Geräteschuppen, kleine Terrassenflächen und einen schönen großen Garten mit Südausrichtung. Der Außenbereich wird insbesondere von den Hauptmietern liebevoll gepflegt und versorgt.

Ihren PKW können Sie auf der öffentlichen Straße vor dem Haus, in Ihrer Garage oder auf der Einfahrt parken. Ihr Weg zum Hauseingang bleibt in jedem Falle kurz. Durch das Treppenhaus geleitet Sie eine rustikale geschlossene Holztreppe mit Holzgeländer.

Die vermietete Wohnung des Erdgeschosses erreichen Sie über wenige Stufen hinweg. Nach dem Eintreten führt die 4 m² große Diele zu allen Räumlichkeiten dieser ca. 57 m² großen Wohneinheit.
Links befindet sich das kleine Tageslicht-Bad (ca. 3,7 m²) mit Dusche, WC und Waschbecken. Rechts liegt das kleinere Zimmer der Wohnung, das mit seinen etwa 16 m² aktuell als Jugendzimmer dient. Ein Doppelfenster gewährt dort den Blick in den Garten.

Geradeaus folgt die Küche, die auf 15 m² auch genügend Platz für einen Essbereich bietet. Zwei Fenster lassen viel Licht eintreten, wodurch der Raum eine angenehme Atmosphäre zum Kochen und Essen erhält.

Das Hauptzimmer hält über 17 m² bereit und ermöglicht den Zugang zur Loggia und von dort aus zum Garten. Auf der Loggia mit ihren rund 5 m² sitzen Sie vor der Sonne geschützt. Neben und vor der Loggia säumen Pflastersteine den Außenbereich bis zu einer kleinen Terrassenfläche vor dem Geräteschuppen. Zwischen Haus und Schuppen bzw. Garage befindet sich ein Gartentor. Durch dieses gelangen auch die Mieter des Ober- und Dachgeschosses von der Hauseingangsseite in den Garten.

Doch begeben wir uns nun zurück in das Treppenhaus und schreiten weiter nach oben:
Hier befindet sich im Obergeschoss die nächste 2-Zimmer-Einheit, die aufgrund eines Anbaus zur Gartenseite und ihres großzügigen Balkons über 65 m² Wohnfläche verfügt.

Ansonsten ähnelt der Grundriss der EG-Wohnung. Auch hier gelangen Sie über die Diele (4 m²) in alle Räume. Links liegt das ca. 3,5 m² große Tageslicht-Bad, das in diesem Stockwerk jedoch mit Badewanne, Handtuchheizkörper, Waschbecken und WC ausgestattet ist.
Rechts haben Sie ein Schlafzimmer mit genügend Fläche (ca. 16 m²) für einen großen Kleiderschrank und ein Doppelbett. Das Fenster weist nach Süden auf den Balkon bzw. in den Garten. Das Schlafzimmer liegt also angenehm ruhig zur Hausrückseite.

Die Küche entspricht in Form und Konzept exakt dem Erdgeschoss. Auch hier liefern 15 m² und zwei Fenster einen schönen, angenehmen Raum zum Kochen und zum Essen, gleich zu welcher Tageszeit.

Daneben befindet sich das ca. 23 m² große Wohnzimmer. Ein Fenster zur Hausseite (nach Osten) sowie der Anbau mit Doppelfenster und Balkontür fluten diesen Raum mit viel Tageslicht und erzeugen ein wunderbares Wohlfühlklima. Die Einrichtung mit einer gemütlichen Sitzgruppe, Fernsehwand und Bücherregal lädt zum Verweilen und geselligen Beisammensein ein. Und auch auf einen schönen hellen Arbeitsbereich müssen Sie hier nicht verzichten. Mit seinen beinahe 12 m² ergänzt zudem der große, sonnige Balkon die Lebens- und Wohnqualität in diesem Haus noch in besonderem Maße. Hier draußen genießen Sie Ihren Nachmittagskaffee, Ihre Mahlzeiten oder Ihren Abendumtrunk und sind dabei auch vor den Blicken der Nachbarn weitgehend geschützt.

Auf diesen Freiraum müssen die Bewohner:innen des Dachgeschosses leider verzichten. Auch der Grundriss mit ca. 42 m² Wohnfläche ist nun etwas anders gestaltet. Das erste Zimmer liegt außerhalb der eigentlichen Wohnung, hat jedoch durch die breite Dachgaube eine angenehme Raumhöhe und eine schöne, nach Süden ausgerichtete Fensterfront. Fast 14 m² bieten genügend Platz für ein Jugend-, Arbeits- oder Gästezimmer.
Nach Betreten der oberen Einheit befinden Sie sich zunächst in der kleinen Diele (2 m²). Diese führt links in ein Tageslichtbad, das auf ca. 3,6 m² eine Dusche, ein WC, einen kleinen Handtuchheizkörper und ein Waschbecken beinhaltet. Geradeaus weiter folgt das flächentechnisch eigentlich größte Zimmer hier oben, aber aufgrund der Dachschrägen hat es gegenüber dem außerhalb liegenden Zimmer einige Zentimeter weniger Wohnfläche (ca. 13 m²). Prinzipiell wäre dieser Raum mit seiner Dachgaube zur Straßenseite hin als Küche und Esszimmer nutzbar. Wichtig zu wissen ist beim Nutzungskonzept außerdem, dass Sie nur durch diesen Raum in das letzte und mit ca. 9 m² kleinste Zimmer hier oben gelangen. Auch dieses Zimmer hat ein Fenster zur Hausseite, allerdings wirken sich hier innen die Dachschrägen am meisten aus. Das erzeugt wiederum auch eine gewisse Heimeligkeit, die mache Leute sogar als sehr behaglich empfinden.
Die Mieter des Obergeschosses haben daher auch die Dachgeschosseinheit angemietet und nutzen diese ausschließlich für ihre Kinder und zum Arbeiten.
Grundsätzlich kann das Dachgeschoss mit einigen Umbauten geschickter arrangiert werden.

Die Mieteinnahmen aus dem Erdgeschoss betragen 500,- EUR; die Kaltmiete aus dem weiteren Mietverhältnis beläuft sich auf 800,- EUR. Drei Einheiten sind somit an zwei Parteien vermietet und erzielen zusammen 1.300,- EUR monatliche Einnahmen. Beide Mietverhältnisse bestehen bereits seit über 10 Jahren.

Seit Erbauung wurden an dem Gebäude einige Modernisierungen durchgeführt. Beispielsweise wurden die Fenster bereits in weißem Kunststoff und doppelt verglast eingebaut, das Dach und die Fassade zusätzlich gedämmt (1998), sowie die Elektro- und Sanitärinstallationen (ca. 2005) modernisiert bzw. erneuert.

Das Wohnhaus ist nahezu voll unterkellert. Im Untergeschoss haben Sie mehrere unterschiedlich große Kellerräumlichkeiten zur Verfügung. Der Heizungs- und Wäscheraum hält auch die Anschlüsse für die Waschmaschinen parat. Insgesamt befinden sich hier ca. 53 m² Nutzfläche, welche durch die Garage und den Schuppen noch um weitere 20 m² ergänzt werden.

Der Garten ist das Highlight dieser Immobilie: er liegt hinter dem Haus vor den Blicken der Öffentlichkeit geschützt. An seine beiden Längsseiten und an seine Stirnseite schließen sich die Gärten der Nachbarschaft an und bilden gemeinsam eine wunderschöne grüne Idylle.
Hier können Sie mit Freunden oder der Familie feiern, hier können Sie entspannt in der Sonne liegen, hier können Ihre Kinder oder die Enkel spielen und herumtoben.

Kaufpreis auf Anfrage.

Doch am besten machen Sie sich vor Ort Ihren persönlichen Eindruck von Ihrer neuen Immobilie. Dieses Haus bietet Ihnen für die Zukunft ein großes Potential an Gestaltungsmöglichkeiten ganz nach Ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen!

Sie haben Interesse an dieser seltenen Gelegenheit und möchten gerne einen Besichtigungstermin vereinbaren? Dann schicken Sie uns bitte eine Anfrage mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur Anfragen mit vollständigen Angaben bearbeiten können.

Objektdaten

Objektnummer 2022-cb-02-0373
Objektart Haus
PLZ 69123
Ort Heidelberg / Pfaffengrund
Baujahr 1949
Verfügbar ab nach Rücksprache
Vermietet 1
Stellplätze 2
Unterkellert Ja

Preise

Status Verkauft

Flächen

Zimmer 6
Wohnfläche 165 m²
Nutzfläche 74 m²
Grundstücksfläche 506 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Gas
Gartennutzung Ja

Energieausweis

Endenergiebedarf 141.60
Werteklasse E
Gültig bis 19.03.2032
Lage

Lage des Objekts
69123 Heidelberg / Pfaffengrund

Die Geschichte des Stadtteils Pfaffengrund beginnt um 1920.
Auf ehemaligem Ackerland entstehen im Westen von Heidelberg neue Wohnhäuser, um der damaligen Wohnungsnot zu begegnen. Von etwa 360 Hektar sind gut 60% bebaut. Den Rest prägen Grünanlagen, private Kleingärten und landwirtschaftliche Flächen.

Genau das trägt zur schönen Wohnqualität in diesem Stadtteil bei. Die Reihenhäuser im Süden mit ihren großzügigen Gärten sind am beliebtesten.
Im Norden hingegen befindet sich das größte Gewerbegebiet Heidelbergs mit rund 170 angesiedelten Unternehmen, u.a. sind dort Henkel und ABB vertreten.

Für seine etwa 7.500 Einwohner:innen hält der Pfaffengrund außerdem eine gute Infrastruktur bereit.
Netto und Kaufland Supermarkt, Dehner Gartencenter, Bäckereien, Tankstelle, Fitnessstudios, Apotheken, Ärzte etc. sind vorhanden und überwiegend fußläufig zu erreichen. Viele weitere Geschäfte finden sich in der angrenzenden Heidelberger Bahnstadt oder in Eppelheim.

Doch vor Ort kommt auch das Feiern nicht zu kurz: im April findet das Frühlingsfest mit Sommertagszug statt. Im Juni folgt das Brunnenfest und im September gibt es ein Siedlerfest.

Dazwischen laden die ortsansässigen Gastronomen zu geselligen und genussreichen Stunden ein.

Für die Jugend gibt es u.a. zwei Grundschulen und vier Kindergärten/Kindertagesstätten.
Für die Senioren stehen zwei Senioreneinrichtungen zur Verfügung.

Auch die Verkehrsanbindung lässt keine Wünsche offen: Gleich in der Nähe liegt eine Bushaltestelle und etwas nördlich ab der Eppelheimer Straße fährt die Straßenbahn.
Über den S-Bahnhof von Pfaffengrund/Wieblingen oder die Autobahnen A5 und A656 gelangen Sie schnell und bequem nicht nur nach Heidelberg und Mannheim, sondern auch an weiter entfernte Ziele.


Sie möchten mehr zur Lage "Heidelberg-Pfaffengrund" erfahren?

Hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt

    { "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "ERROR: Array to string conversion on line 108 in file \/var\/www\/vhosts\/ihr-immobilienmakler-in-heidelberg.de\/ynfinite\/vendor\/twig\/twig\/src\/Environment.php(360) : eval()'d code." } }