icon-house.png

Beschreibung

Es kommt der Punkt im Leben, an dem Sie an Ihre Wohnsituation erhöhte Ansprüche stellen. Um bis ins hohe Alter selbständig wohnen zu können sind Kriterien wie Barrierefreiheit, nah gelegene Einkaufsmöglichkeiten und der Komfort eines Fahrstuhls unabdingbar. Außerdem möchten Sie weiterhin zentrumsangebunden im wunderschönen Heidelberg leben, das Ihnen auch die Sicherheit von bester medizinischer Versorgung bietet. Die Wohnung muss auch nicht groß sein, um stets überschaubare Nebenkosten zu gewährleisten.

Wenn all dies Ihre zukünftigen Wunschkriterien sind, dann dürfen wir Ihnen diese helle 2-Zimmer-Wohnung in Handschuhsheim präsentieren!
Sie liegt im 3. Obergeschoss in der Furtwänglerstraße 7 in einem Haus mit 13 Wohneinheiten. Dieses steht auf einem fast 3.400 m² großen Grundstück mit insgesamt vier Wohnhäusern aus dem Jahre 1977. Zur Eigentümergemeinschaft gehören 32 Parteien.

Mit einer Fläche von 54 m² und einer Loggia nach Westen zum herrlich grünen Hinterhof bietet diese Wohnung ein komfortables und ansprechendes Wohnambiente. Sie ist barrierefrei zugänglich und befindet sich in einer praktischen Lage. Unter anderem gehören dazu die Sandwichposition, die zu geringen Heizkosten beiträgt, die Nähe zum REWE-Markt und zur Straßenbahnhaltestelle Heiligenberg. Ergänzt wird der Komfort noch durch den im Jahre 2022 modernisierten Fahrstuhl und dem eigenen Tiefgaragenstellplatz im Haus. Der Stellplatz ist zu 70,00 EUR an einen Miteigentümer im Haus vermietet. Die Wohnung ist seit Oktober 2016 an zwei Studenten vermietet zu je 380,00 EUR Kaltmiete.

Sowohl von der Garage im Untergeschoss als auch vom ebenerdigen Hauseingang aus gelangen Sie barrierefrei mit dem Fahrstuhl zu Ihrer Wohnung.
Beim Betreten werden Sie von einer zentral angelegten Diele empfangen, die Sie auf ihren 7 m² Fläche zu allen Räumlichkeiten geleitet. Rechts gibt es zunächst einen kleinen Abstellraum für Getränke, Vorräte und Reinigungsutensilien (1,5 m²), den Sie jedoch auch als Garderobe mit verwenden können.

Nach links geht es in das knapp 5 m² große Badezimmer, das ganz in weiß gefliest ist. Momentan ist es mit einer Badewanne, einem Waschtisch und einem WC ausgestattet. Bei einer Neugestaltung des Bads können Sie sich auch dafür entscheiden, anstelle einer Badewanne eine Dusche und einen Waschmaschinenstellplatz zu integrieren. Das würde den Komfort in Bezug auf altersgerechtes Wohnen erhöhen, wenn Sie zum Wäschewaschen nicht mehr mit dem Fahrstuhl in das Untergeschoss fahren müssen, wo sich derzeit der Stellplatz für die Waschmaschine befindet.

Die Studenten haben in der Mitte der Diele an der rechten Wand einen kleinen Esstisch mit zwei Stühlen platziert, damit jeder sein Zimmer ganz privat zur Verfügung hat. Die innenliegende Küche folgt danach rechts und kann auf 5 m² zweizeilig oder in U-Form möbliert werden.

Gegenüber der Küche bzw. nach dem Bad links befindet sich das kleinere der beiden Zimmer. Mit 15 m² ist es als Schlafzimmer gedacht. Hinter der Tür findet ein Kleiderschrank Platz, in die Mitte passt ein großes Doppelbett und vor der Fensterfront könnten Sie sich eine kleine Kommode hinstellen. Sehr schön ist, dass Sie vom Schlafzimmer auch auf die 5,6 m² große Loggia gelangen. Sie befindet sich zur Hausrückseite und ermöglicht einen schönen Blick über das begrünte Grundstück des Gebäudekomplexes. Durch die Westausrichtung haben Sie hier Sonne ab Nachmittag bis zum abendlichen Sonnenuntergang. Von der Loggia aus können wir uns nun auch in Zimmer 1 nach drinnen zurückbegeben.

Mit seinen beinahe 20 m² ist es ideal als Wohn- und Esszimmer geeignet. Diese Kombination schafft immer eine schöne Atmosphäre für das gemütliche Beisammensein mit Familie und Freunden. Selbst die Einrichtung einer kleinen Arbeits- oder Leseecke wäre sicherlich noch möglich. Der Zugang zur Loggia erweitert die Wohnqualität dann noch nach draußen.
Falls Sie den Raum lieber in zwei getrennte Bereiche separieren möchten, bietet sich ein offenes Regal an. So können Sie der jeweiligen Fläche ein ganz eigenes Ambiente verleihen.
Raumbreite Fensterflächen an der Stirnseite sorgen für eine natürliche Belichtung. An der gegenüberliegenden Seite gelangen Sie dann wieder in die Diele, wo unser Rundgang endet.

In der Wohnung ist überwiegend Schiffsbodenparkett verlegt. Im Bad weiße Fliesen und in der Küche PVC. Die doppeltverglasten braunen Holzfenster stammen aus dem Baujahr.

Schauen wir uns nun noch im Untergeschoss um. Hier stehen Ihnen ein eigenes Kellerabteil sowie ein Tiefgaragenstellplatz zur Verfügung. Wertvolle E-Bikes könnten Sie in diesen Eigentumsbereichen unterbringen. Für herkömmliche Fahrräder nutzen Sie den hauseigenen Fahrradraum.
Solange Sie das Bad nicht verändern, befindet sich Ihr Waschmaschinenanschluss im Wäscheraum dieser Ebene. Selbstverständlich fahren Sie von oder nach hier barrierefrei mit dem Fahrstuhl des Hauses.

Das monatlich zu entrichtende Hausgeld beläuft sich für die Wohnung und die Garage auf insgesamt 388,00 EUR.
Diese setzen sich zusammen aus ca. 282,00 EUR umlagefähige Nebenkosten, ca. 48,00 EUR nicht umlagefähige Kosten und 58,00 EUR als Zuführung zur Instandhaltungsrücklage.

Zusammenfassend bietet diese mit Fernwärme beheizte 2-Zimmer-Wohnung in toller Lage von Handschuhheim mit 54 m² Wohnfläche und Loggia ein komfortables Zuhause für Ihre Zukunft. Durch die Barrierefreiheit können Sie hier das Wohnen bis zu Ihrem Lebensabend genießen. Überzeugen Sie sich gerne bei einer Besichtigung selbst von den Annehmlichkeiten dieser Immobilie. Für die Besichtigungen sind wir an die mit den Mietern bereits im Vorfeld vereinbarten Termine gebunden, die Sie gerne bei uns reservieren können.

Objektdaten

Objektnummer 2024-cb-02-0648
Objektart Wohnung
PLZ 69121
Ort Heidelberg
Baujahr 1977
Verfügbar ab vermietet
Vermietet 1
Stellplätze 1
Unterkellert Ja
Barrierefrei Ja

Preise

Status Verkauft

Flächen

Etage 3
Zimmer 2
Wohnfläche 54 m²
Nutzfläche 5 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Fernwärme

Energieausweis

Energieverbrauch 91.00
Werteklasse C
Gültig bis 27.08.2028
Lage

Lage des Objekts
69121 Heidelberg

Der Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim gehört zu den beliebtesten Wohnstandorten in Heidelberg.
Die Lage ist in mehrerlei Hinsicht bevorzugt:

- Zum einen verkehrstechnisch: in weniger als 10 Fahrminuten gelangen Sie auf die B37 und von dort unmittelbar weiter auf die Autobahnen A656 nach Mannheim oder die A5 Richtung Frankfurt oder Basel. Nur 400 m laufen Sie zur nächsten Straßenbahnhaltestelle „Heiligenbergschule“. Mit der Straßenbahn oder dem Fahrrad haben Sie in 10 Minuten nicht nur die Innenstadt, sondern auch den Hauptbahnhof erreicht.

- Zum anderen versorgungstechnisch: Zahlreiche Geschäfte mit allen Dingen des täglichen Lebens liegen in fußläufiger Entfernung. Der REWE-Markt beispielsweise ist nicht einmal 80 m weit. Auch die Dichte der ansässigen Arztpraxen kann für Ihre Gesundheitsversorgung von großem Vorteil sein.

- Des Weiteren haben Sie einen hohen Erholungs- und Freizeitwert: Diese Wohnung befindet sich sozusagen „eingebettet“ zwischen dem Gebiet um den Heiligenberg und den Handschuhsheimer Feldern mit ihren Radwegen. Entlang des Neckars oder mit dem Blick vom Philosophenweg aus finden Sie beste Entspannungsmöglichkeiten vor.

Obwohl es auch der bevölkerungsreichste Stadtteil von Heidelberg ist, ist es dennoch einer der grünsten, denn von den ca. 1.500 Hektar Fläche sind nur rund 18% bebaut. Den Rest bilden landwirtschaftliche Flächen und Wald.

Wer in „Hendesse“ wohnt erlebt die besondere Mischung aus urbanem und naturnahem Wohnen. Technik und Fortschritt auf der einen Seite, wie der Technologiepark, diverse Forschungseinrichtungen oder die medizinischen Zentren im Neuenheimer Feld, treffen im Kern des Stadtteils auf Tradition und Kultur auf der anderen Seite wie z.B. auf die Tiefburg und die St. Vitus Kirche. Das innere Ortsbild ist geprägt von alten Bauernhäusern, verwinkelten Gassen und etlichen Lokalen und Gastwirtschaften. Hier im Zentrum findet das vielfältige Stadtteilleben statt mit Festen und Veranstaltungen wie dem Sommertagszug, der Hendsemer Kerwe oder der Kunstausstellung Hendsemer Art.


Sie möchten mehr zur Lage "Heidelberg-Handschuhsheim" erfahren?

Hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.