icon-house.png

Beschreibung

Seltene Gelegenheit in zentraler Lage von Heidelberg-Neuenheim: Einladendes Mehrfamilienhaus mit Gartenparadies für die große Familie oder als Mehrgenerationenhaus!

Dieser Garten ist prächtig. Mit seinem meterhohen Bestand aus Laub- und Nadelbäumen, mit seinem buschigen Sträuchern, von denen einige auch im Winter grün bleiben. Mit seinen gepflasterten Rondellen und geschwungenen Wegen, die den Beeten rechts und links zuzuwinken scheinen. Und natürlich mit der weitläufigen Rasenfläche, die ausreichend Platz für Ballspiele aller Art, für fröhliche Sommerfeste oder sonstige Partys vorhält. Sollte das Wetter bei diesen Anlässen wider Erwarten einmal nicht mitspielen, ist auch das kein großes Problem: Die gemütliche Gartenhütte mit ihren rund 25 m² kann schnell als Ausweichquartier dienen.

Dieser Garten ist aber nicht nur prächtig, er ist auch, ja nennen wir das Kind ruhig beim Namen, er ist auch wertvoll. Der Garten liegt nämlich im Herzen von Heidelberg-Neuenheim, einer der begehrtesten und eben teuersten Wohnlagen der Stadt überhaupt.

Der Garten gehört zu einem hübschen, gepflegten Mehrfamilienhaus in der Humboldstr. 30. Und dass Sie sich diese Immobilie in bester Lage inklusive des rückwärtigen, grünen Paradieses trotzdem leisten können, liegt an einem besonderen Vorteil: Das Haus steht auf einem Erbpacht-Grundstück der Pfälzer Katholischen Kirchenschaffnei Heidelberg. Sie sparen also den Kaufpreis des 652 m² großen Grundstücks und zahlen lediglich einen jährlichen Erbpachtzins in Höhe von 1.972,- Euro. Die Restlaufzeit des Vertrages beträgt 32 Jahre.

Das massiv erbaute Mehrfamilienhaus im Zentrum von Neuenheim zeugt optisch und substanziell von der großen Umsicht und Sorgfalt, mit der es konsequent instandgehalten wurde. Die helle Fassade wird reizvoll durch das überstehende dunkle Satteldach, die massive Eingangstür mit Ornamentglaseinsatz und die Glasbausteine im Treppenhaus akzentuiert. Das Haus stammt aus dem Baujahr 1955 und hält eine Wohnfläche von ca. 300 m² vor, die sich auf das teilweise zu Wohnzwecken ausgebaute Untergeschoss, Erd- und Obergeschoss sowie das ausgebaute Dachgeschoss verteilen. Dazu kommt eine Nutzfläche von rund 88 m².

Aktuell sind Unter-, Ober- und Dachgeschoss vermietet, die Wohneinheit im Erdgeschoss steht leer. Im Detail beherbergt das Untergeschoss 2 Zimmer plus Bad, WC und Küche und kommt damit auf 46 m² Wohnfläche. Die bezugsfreie Erdgeschosswohnung mit 95 m² sehen wir uns gleich noch im Detail an. Die Wohneinheit im Obergeschoss entspricht in Grundriss und Größe nahezu der Parterrewohnung. Das Dachgeschoss schließlich verfügt über 3 Zimmer, Küche, Bad und Terrasse und damit über 64 m². Auch auf die Besonderheit der überaus reizvollen Terrasse kommen wir gleich noch zu sprechen. Insgesamt ergeben sich aktuell Jahres-Netto-Mieteinnahmen von 17.092,- Euro.

Erwähnt werden muss der Vollständigkeit halber, dass drei der 4 Zimmer der Wohneinheit im Obergeschoss je einzeln vermietet sind und sich gemeinschaftlich den Flurbereich teilen. Zimmer 6 und 7 sind jeweils mit Pantryküchen ausgestattet und nutzen gemeinschaftlich das Bad 1 sowie das WC, während Zimmer 8, in Verbindung mit der Küche und Bad 2, ein autarkes Appartment bildet. Zimmer 5 steht derzeit leer und ist nicht vermietet.

Da die Mietverträge teilweise noch nicht sehr lange laufen, ergeben sich vielfältige Möglichkeiten der Eigennutzung und ganz individuellen Gestaltung. Die Immobilie bietet der großen Familie ein überaus attraktives Platzangebot und kann gleichermaßen als perfektes Mehrgenerationenhaus genutzt werden. Ferner ist die Variante der Mischnutzung, sprich Selbstbezug mit partieller Vermietung, ebenso möglich.
Wie bereits erwähnt, darf der Zustand des Hauses als gut bezeichnet werden. Über die Jahre wurden kontinuierlich Renovierungsarbeiten durchgeführt. So wurde beispielsweise ein Austausch der Fenster in den 80er Jahren, eine Innendämmung der Wohnräume, eine Fassadenerneuerung in 2002, teilweise Erneuerung der Bäder in 2012 oder der Austausch des Heizungs-Brenners in 2014 umgesetzt. Gleichwohl entspricht der optische wie auch teilweise technische Zustand des Hauses nicht den heute gängigen Standards und dürfte mit einigen Modernisierungen die Wohnqualität noch einmal deutlich verbessern.

Bevor wir uns nun die freie Erdgeschoss-Wohnung etwas genauer ansehen, müssen wir zunächst über den sehr gelungenen Anbau des Hauses sprechen, der 1970 auf der rückwärtigen Seite, also in Richtung Garten, realisiert wurde. Er hat im Erd- und im Obergeschoss je ein zusätzliches Zimmer neben der Küche geschaffen, das bevorzugt als Esszimmer benutzt wird. Die fast vollständige Verglasung der Stirnfront vermittelt das phantastische Gefühl, förmlich im Garten zu frühstücken, zu Mittag oder zu Abend zu essen – und zwar auch dann, wenn es draußen dafür längst zu kalt ist. Vom Erdgeschoss führt praktischerweise eine gemauerte Treppe in den wundervollen Garten. Das Dach dieses Anbaus bis ins Obergeschoss beschert den Bewohnern des Dachgeschosses gleichzeitig die bereits erwähnte üppige Terrasse.

Betreten wir nun die freie Wohnung im Erdgeschoss. Von der geräumigen Diele (9,5 m²) gelangen Sie rechts in das mit ca. 22 m² größte Zimmer, während auf der linken Seite Zimmer 2 ebenfalls geräumige 16 m² mitbringt. An Zimmer 2 grenzt ein überaus praktischer Abstellraum mit 2 m², der auf den Originalplänen des Architekten noch die Beschriftung „Speisekammer“ erhielt. Geradeaus aus Richtung der Eingangstür liegen ein kleines Gäste-WC und das Duschbad. Rechts an das Gäste-WC grenzt Zimmer Nummer 3 mit ca. 15 m², auf der linken Seite schließt sich an das Duschbad die Küche an. Diese verfügt mit ca. 11 m² über ausreichend Platz für eine zweckmäßige und hübsche Möblierung in Zeilenform mit Ober- und Unterschränken, die den stets benötigten Stauraum liefern – und in die sich alle E-Geräte bequem integrieren lassen. Der Eingang zur Küche wirkt besonders einladend, weil hier die Tür durch einen offenen Rundbogen ersetzt wurde.

Dieser Rundbogen wiederholt sich auch als Eingang in das angebaute Esszimmer, das durch die üppige Verglasung unverkennbar Wintergarten-Feeling verströmt. Hier können Sie sich im Sommer von einzelnen Sonnenstrahlen kitzeln lassen, im Herbst den im Wind tanzenden, fallenden Blättern zusehen und im Winter die frostige Pracht draußen bestaunen – während es Ihnen selbst gemütlich wohlig-warm ist. Solange es die Temperaturen draußen zulassen, können Sie hingegen jederzeit auch über die direkt angrenzende Treppe in den Garten selbst hinabsteigen.

Zum Haus gehört übrigens noch eine Garage mit angebautem, überdachten Gang, der in den Garten und in den Keller führt. So gelangen Sie zu jeder Jahreszeit trockenen Fußes in Ihr Zuhause.

Das Mehrfamilienhaus in der Humboldtstr. 30 ist eine seltene Gelegenheit, eine Immobilie in begehrter Wohnlage zu erwerben, die über einen grandiosen und großen Garten verfügt. So profitieren Sie auf der einen Seite von allen Annehmlichkeiten zentrumsnahen Wohnens und dürfen gleichzeitig ein privates, grünes Paradies Ihr Eigen nennen, das Sie, wann immer Ihnen der Sinn danach steht, nutzen und genießen können. Wenn Sie diese Chance beim Schopfe fassen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte zeitnah. Gerne präsentieren wir Ihnen sodann alles Weitere direkt vor Ort.

Objektdaten

Objektnummer 2022-ms-10-0485
Objektart Haus
PLZ 69120
Ort Heidelberg
Baujahr 1955
Verfügbar ab sofort
Stellplätze 2
Unterkellert Ja

Preise

Status Verkauft

Flächen

Zimmer 13
Wohnfläche 300 m²
Nutzfläche 88 m²
Grundstücksfläche 652 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Öl
Gartennutzung Ja
Kabel Sat/TV Ja

Energieausweis

Endenergiebedarf 165.20
Werteklasse F
Gültig bis 29.10.2022
Lage

Lage des Objekts
69120 Heidelberg

Herzlich Willkommen in Neuenheim: zentral wohnen und leben in bester Wohnlage von Heidelberg

Prächtige Villen und kunstfertig restaurierte Altbauten, die wie selbstverständlich ganze Straßenzüge säumen. Großzügige Grünanlagen, Neckarwiese und Heiligenberg mit Philosophenweg. Forschungsinstitute und Uni-Flair. Und das alles in zentraler Lage mit perfekten Anbindungen in alle Himmelsrichtungen. Kein Wunder, dass Heidelberg-Neuenheim zu den attraktivsten Wohngegenden der Stadt gehört.

Neuenheim gilt als beliebtester und begehrtester Stadtteil Heidelbergs. Die Mischung aus städtischem Flair, innerörtlicher Idylle und der Noblesse eines Villenstandortes verleihen Neuenheim seinen besonderen Charakter.

Sie lieben es, in der Stadt zu wohnen, alle kulturellen Angebote zu Fuß erreichen zu können, samstags über den Neuenheimer Markt zu schlendern, zum Frühstück schnell ein paar Brötchen zu besorgen oder im nahegelegenen Café / Bistro schnell einen Kaffee zu trinken und abends einen Bummel durch die Innenstadt zu machen? Sie möchten gleich vorm Haus losjoggen, sich auf der Neckarwiese sonnen und mit Freunden Federball spielen? Dann können Sie all das mit diesem Traumhaus vereinen.

Das Anwesen liegt in bevorzugter und zentraler Lage innerhalb Neuenheims, mit kürzesten Wegen zu Neckar, Kindergärten, Schulen, Ärzten, Banken, Geschäften des täglichen Lebens, den Unikliniken sowie dem DKFZ. Direkt gegenüber ist das Bunsensymnasium, unweit das Neuenheimer Feld mit den Kliniken und Forschungszentren, ebenso das Mathematikon sowie die moderne Hauptgeschäftsstelle von HeidelbergCement.

Die kurze Entfernung zu den erwähnten Anlaufstellen macht diese Lage innerhalb von Neuenheim besonders attraktiv. Innenstadt und Bahnhof sind schnell und bequem, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu erreichen.


Sie möchten mehr zur Lage "Heidelberg-Neuenheim" erfahren?

Hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt