Bezugsfreie Zweizimmerwohnung mit Balkon und TG-Stellplatz

Über die Immobilie

Baujahr
1985

Wohnfläche
55 m2

Etage
4

Zimmer
2,00

Befeuerung
Zentralheizung

Objektdaten

Objektnummer

6114

Objektart

Wohnung zur Vermietung

Etage

4

Kaltmiete

580,00 EUR

Nebenkosten

130,00 EUR

Wohnfläche

55,00 qm

Baujahr

1985

Kaution

1.100,00 EUR

Zimmer

2,00

Einbauküche

ja

Stellplatztyp

Garage

Stellplatzanzahl

1

Aufzug

ja

Keller

ja

Heizungsart

Zentralheizung

Befeuerung / Energieträger

Fernwärme

- gültig bis

28-11-2018

Energiewert

84,00 kWh / (m2 * a)

Provision

1428,00 EUR

Bezugstermin

ab 01.06.2013 oder später

Objektbeschreibung:

Das ideal geschnittene, ca. 55 mē große Appartement liegt in zentrale Lage. Das Wohnzimmer hat eine Wohnfläche von ca. 17mē. Die große Fensterfront sorgt für viel Licht und Gemütlichkeit. Über das Wohnzimmer erreichen Sie den charmanten Balkon. Die Küche ist zum Wohnzimmer hin offen, jedoch auch vom Flur erreichbar. Eine helle Einbauküche ist vorhanden.
Über den Flur - gegenüber dem Wohnzimmer - liegt das Schlafzimmer. Das Schlafzimmer ist mit einen massiven Einbauschrank ausgestattet, der Ihnen sehr viel Stauraum bietet. Die gesamte Wohnung ist mit einem Holzboden ausgestattet.
Das innen liegende neu sanierte Bad verfügt über eine Dusche. Ihre Waschmaschine findet dort ebenfalls Platz. Eine praktische Abstellkammer und ein Keller gehören zur Wohnung.

Desweiteren gehört ein Duplexstellplatz in der Tiefgarage zur Wohnung. Das Haus verfügt über einen Aufzug.

Die Wohnung ist absofort bezugsfrei. Die Miete beträgt monatlich 580,- zzgl. 50,- Doppelparker, zzgl. 150,- NK.


Galerie

Lage

69115 Heidelberg
Die vollständige Adresse der Immobilie
erhalten Sie vom Anbieter.

Ein reicher Bestand an Kulturdenkmalen, begrünten Innenhöfen und Vorgärten machen die Weststadt im Kernbereich zu einem der begehrtesten Wohnviertel Heidelbergs. Die Entwicklung der Weststadt zum gründerzeitlichen Vorstadtquartier zu Füßen des Gaisbergs steht in engem Zusammenhang mit der Entwicklung Heidelbergs zur Großstadt.

Die Bebauung besteht teils aus Villen, teils aus drei- bis fünfstöckigen Mehrfamilienhäusern. Die meisten Häuser sind vor 1910 erbaut und in einem sehr guten baulichen Zustand.

Es gibtsehr gute Versorgung durch vielzählige Lebensmittelgeschäfte sowie Einzelhandel, Gaststätten und Handwerkern. Die zentralen Kaufhäuser Heidelbergs im Bereich Poststraße und Bismarckplatz schließen direkt an der Nordostecke der Weststadt an.

Kindergärten und Schulen sind ausreichend vorhanden. Besonders schön ist das Backstein-Schulgebäude der Landhausschule (Grund- und Hauptschule). An der südlichen Grenze zur Südstadt liegt auf dem Gebiet der Weststadt ein Schulzentrum bestehend aus der Pestalozzi-Grundschule, dem Willy-Hellpach-Wirtschaftsgymnasium, und mehrere Gebäude der in der Südstadt ansässigen kaufmännischen Berufsschule Julius-Springer-Schule. In diesem Bereich liegt auch ein Kinder- und Jugendzentrum, das Haus der Jugend. In der Südstadt, getrennt durch eine (seit einigen Jahren renaturierte) alte Bahnstrecke, schließen sich hier weitere Gebäude der Julius-Springer-Schule sowie das Helmholtz-Gymnasium an. Weitere Gymnasien sowie Realschulen liegen in den benachbarten Stadtteilen.



Kontaktieren Sie unsere Spezialisten

Melanie Gernold

Fon 06221 - 9852770

Titel

Vorname Name *

PLZ

Ort

eMail *

Strasse

Telefon

Ihr Anliegen

 
 
 
 
Krebs Immobilien für Sie vor Ort >

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookie verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen OK

Immobilien Krebs Heidelberg wurde zuletzt am Mittwoch den 26.06.2019 um 12:32:50 Uhr aktualisiert