Immobilienlexikon

Bauträger

Ein Bauträger ist ein Unternehmen, das Wohn- und Gewerbeimmobilien zum gewerbsmäßigen Vertrieb erstellt. Ein wesentlicher Aspekt der Bauträgertätigkeit ist der Umstand, dass der Bauträger dem Käufer Eigentum sowohl am Grundstück als auch am darauf erstellten Gebäude anbietet. Jeder Bauträger baut mit eigenem oder finanziertem Geld und auf eigenes Risiko.
Von der Planung bis zur Fertigstellung trägt das Unternehmen die komplette Verantwortung für das Bauvorhaben und seine Kosten. Diese Verantwortung schließt die Einholung sämtlicher Genehmigungen ebenso ein wie die Koordination und Kontrolle des Bauablaufs.

Der Bauträger ist daher grundsätzlich von einem „normalen“ Bauunternehmer zu unterscheiden, der als Generalunternehmer arbeitet und auf einem Grundstück baut, das dem Auftraggeber bereits gehört. Da in diesem Fall kein Grundeigentum übertragen wird, ist der Vertrag mit einem Generalunternehmer – anders als der Bauträgervertrag – auch nicht notariell beurkundungspflichtig.

Typische Produkte von Bauträgern sind Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen.

Der Bauträgervertrag

Der Bauträgervertrag ist rechtlich betrachtet eine Mischung aus Kaufvertrag und Werkvertrag. Der Kaufvertrag bezieht sich auf das Grundstück. Im Werkvertrag verpflichtet sich der Bauträger die Immobilie so wie in Aussicht gestellt, zu errichten. Der Vertrag enthält zudem einen konkreten Übergabetermin und Regelungen zur Überschreibung des fertiggestellten Hauses. Wichtig ist, dass die zu leistenden Abschlagszahlungen auf Basis der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) Vertragsbestandteil sind.

Im Einzelnen enthält der Vertrag folgende Unterpunkte:
- eine vollständige und genaue Baubeschreibung einschließlich der Baupläne,
- eine transparente Kostenaufstellung,
- den detaillierten Zahlungsplan,
- eine Fertigstellungs- und Gewährleistungsbürgschaft des Bauträgers,
- den konkreten Einzugstermin.

Da der Bauträger einziger Vertragspartner des Käufers ist, ist eine Abstimmung des Käufers mit Handwerkern oder Firmen nicht erforderlich und prinzipiell auch nur mit Zustimmung und unter Mitwirkung des Bauträgers erlaubt.

Der Bauträger ist gegenüber dem Erwerber für eine einwandfreie Ausführung aller vertraglich übernommenen Verpflichtungen verantwortlich und muss dafür sorgen, dass etwaige Mängel, die während der Bauzeit oder innerhalb der Gewährleistungszeit auftreten, zeitnah beseitigt werden.

Jeder Bauträgervertrag muss notariell beurkundet werden und ist nicht kündbar.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Krebs Immobilien e. K.
Poststraße 42
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 / 783307
E-Mail: info@immokrebs.de

Bürozeiten
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung

Auf Google Maps anzeigen

Niederlassung Mannheim
Q7, 24
68161 Mannheim
Tel.: 0621 / 45181060
E-Mail: info@immokrebs.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Räumlichkeiten

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.