icon-house.png

Beschreibung

Inmitten der malerischen Weststadt befindet sich dieses 1970 erbaute Mehrfamilienhaus, welches von vielen Bäumen umgeben ist.

Zu der im 1. Stock liegenden Wohnung, gelangt man bequem mit dem Aufzug.

Nach Betreten der Wohnung befindet man sich in dem großzügig gestalteten Flur. Von hier aus gelangt man in alle Räume. Der helle Fliesenboden verleiht dem Raum eine freundliche Atmosphäre.
Beginnen wir unseren Rundgang links der Wohnungstür, beim Gäste-WC. Dieses ist mit einem Waschbecken und einer Toilette ausgestattet.

Einen Raum weiter befindet sich ein kleiner Abstellraum. Hier hat man ausreichend Platz, um alle Gegenstände zu verstauen, welche man nicht in seiner Wohnung stehen haben möchte.

Wieder einen Raum weiter befindet sich die Küche. Die hellen Fliesen an der Wand wurden erst vor wenigen Wochen neu gestrichen und durch das Fenster gelang auch hier viel Tageslicht in den Raum. Hier haben Sie Platz, um Ihre Traumküche einzubauen. Von der Küche aus gelang man in die praktische Speisekammer.

Das nächste Zimmer ist das große Wohnzimmer, welches durch seinen besonderen Schnitt vielfältige Einrichtungsmöglichkeiten bietet. Die vielen Fenster lassen den Raum freundlich und hell wirken. Von hier aus hat man direkten Zugang zum großen Balkon.

Auf dem lang geschnittenen Balkon hat man viel Platz, für entspannte Stunden an der frischen Luft. Die vielen Bäume, die sich um das ganze Haus befinden, spenden zudem ausreichend Schatten. Hier hat man nicht nur ausreichend Platz für einen Tisch und Stühle, sondern auch für weitere Balkonmöbel.

Zurück in der Wohnung befindet sich neben dem Wohnzimmer das erste der beiden Kinderzimmer, bzw. Büros. Das Zimmer ist eher schmal geschnitten und verfügt ebenfalls über ein großes Fenster, welches auf den Balkon blicken lässt. Ein Bett, ein Schrank und ein Schreibtisch haben auch trotz des schmalen Schnittes Platz.

Das Zimmer nebenan ist vom Schnitt fast identisch und verfügt ebenfalls über ein großes Fenster. Auch hier werden verschiedene Möbel ihrem Platz finden.

Das Schlafzimmer befindet sich direkt nebenan und hat ebenfalls einen Zugang zum großen Balkon. Durch den großzügigen Schnitt und die großen Fenster verfügt es über eine angenehme Wohnatmosphäre. Ein Bett und ein großer Kleiderschrank finden hier Ihren Platz.

Der letzte Raum der Wohnung ist das moderne Badezimmer, welches neben einem WC, ein Waschbecken und ein Waschmaschinenanschluss auch mit einer ebenerdigen Dusche ausgestattet ist. Da es sich um ein innenliegendes Badezimmer handelt, ist der Raum mit einer Lüftung ausgestattet. Die großen, grauen Fliesen verleihen dem Raum zudem eine moderne Eleganz.

Ihr Auto können Sie bequem in der Tiefgarage des Hauses parken.

Ein geräumiges Kellerabteil rundet das Angebot auch von seiner praktischen Seite ab.

Die Wohnung ist ab dem 01.07.2024 bezugsfrei.

Die monatliche Miete beträgt € 1.965,- zzgl. € 80,- TG-Stellplatz und der Nebenkostenvorauszahlung (inkl. Heizkosten) von € 390,-

Sie möchten die Wohnung gerne besichtigen? Dann schicken Sie uns eine Anfrage und wir setzen und schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Anfragen (Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) berücksichtigen können.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir bei den Fotoaufnahmen ein Weitwinkelobjektiv verwendet haben, um Ihnen einen möglichst großen Bildausschnitt der einzelnen Räumlichkeiten darstellen zu können. Hierdurch werden die Räume auf den Fotos größer wahrgenommen, als sie tatsächlich sind. Wir dürfen Sie deshalb auf die Flächenangaben in der Wohnflächenberechnung hinweisen.

Objektdaten

Objektnummer 2024-gm-06-0698
Objektart Wohnung
PLZ 69115
Ort Heidelberg
Baujahr 1970
Verfügbar ab 01.07.2024
Stellplätze 1
Unterkellert Ja

Preise

Kaltmiete 1.965,00 €
Nebenkosten 390,00 €
Kaution 5.895,00 €

Flächen

Etage 2
Zimmer 4
Wohnfläche 131 m²

Ausstattung

Heizungsart Zentral
Befeuerung Fernwärme

Energieausweis

Energieverbrauch 117.00
Werteklasse D
Gültig bis 07.12.2027
Lage

Lage des Objekts
69115 Heidelberg

Ein reicher Bestand an Kulturdenkmalen, begrünten Innenhöfen und Vorgärten machen die Weststadt im Kernbereich zu einem der begehrtesten Wohnviertel Heidelbergs. Die Entwicklung der Weststadt zum gründerzeitlichen Vorstadtquartier zu Füßen des Gaisbergs steht in engem Zusammenhang mit der Entwicklung Heidelbergs zur Großstadt.

Die Bebauung besteht teils aus Villen, teils aus drei- bis fünfstöckigen Mehrfamilienhäusern. Die meisten Häuser sind vor 1910 erbaut und in einem sehr guten baulichen Zustand.

Es gibt sehr gute Versorgung durch vielzählige Lebensmittelgeschäfte sowie Einzelhandel, Gaststätten und Handwerkern. Die zentralen Kaufhäuser Heidelbergs im Bereich Poststraße und Bismarckplatz schließen direkt an der Nordostecke der Weststadt an.

Kindergärten und Schulen sind ausreichend vorhanden. Besonders schön ist das Backstein-Schulgebäude der Landhausschule (Grund- und Hauptschule). An der südlichen Grenze zur Südstadt liegt auf dem Gebiet der Weststadt ein Schulzentrum bestehend aus der Pestalozzi-Grundschule, dem Willy-Hellpach-Wirtschaftsgymnasium, und mehrere Gebäude der in der Südstadt ansässigen kaufmännischen Berufsschule Julius-Springer-Schule. In diesem Bereich liegt auch ein Kinder- und Jugendzentrum, das Haus der Jugend. In der Südstadt, getrennt durch eine (seit einigen Jahren renaturierte) alte Bahnstrecke, schließen sich hier weitere Gebäude der Julius-Springer-Schule sowie das Helmholtz-Gymnasium an. Weitere Gymnasien sowie Realschulen liegen in den benachbarten Stadtteilen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Maike_Gammelin_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Ansprechpartner

Telefon: 06221 / 78 33 07

Cookie Informationen