Aufbereitung der Immobilie

5 Tipps, die zu einem höheren Verkaufspreis führen. Profitieren Sie von unserem komprimierten Wissen über die Aufbereitung einer Immobilie. So holen Sie beim Verkauf mehr heraus.

Aktuelles Expertenwissen

In dieser Checkliste erfahren Sie:

  • wie Sie potenzielle Kunden für Ihre Immobilie leichter gewinnen können.
  • kleine Details haben einen erheblichen Einfluss auf den Preis.
  • welche Zielgruppe in Frage kommt
  • welche Unterlagen Sie benötigen.
  • dass kleine Reparaturen eine große Wirkung erzielen können.
  • welchen Einfluss der erste Eindruck Ihrer Immobilie auf Interessenten hat.
  • wie Sie potenzielle Kunden für Ihre Immobilie leichter gewinnen können.
Aubereitung einer Immobilie

Aktuelles

Trotz Lockdown die Immobilie verkaufen

Die Corona-Wellen und Lockdowns scheinen kein Ende zu nehmen. Wer jetzt seine Immobilie verkaufen muss oder den Verkauf vielleicht schon länger geplant hat, kann trotzdem nicht ewig damit warten. Viele Eigentümer sind allerdings durch die ständig wechselnden Kontaktbeschränkungen verunsichert. Glücklicherweise hat Ihr lokaler Qualitätsmakler sich in den vergangenen zwölf Monaten darauf eingestellt, auch unter den gegenwärtigen Bedingungen Immobilien zu verkaufen.

Mehr erfahren

Der richtige Makler: Billiger ist nicht gleich besser

Wie Provision gezahlt wird beim Kauf oder Verkauf von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen, regelt seit Ende letzten Jahres das neue Maklergesetz. „Kostenlos für Verkäufer“ gibt es nicht mehr. Nun werben junge digitale Makler-Startups bereits mit Dumpingpreisen à la „Geiz ist geil“. Dass es sich lohnt, stattdessen lieber auf lokale Qualitätsmakler zu setzen, zeigt der Blick in das Leistungsportfolio.

Mehr erfahren

Verlängerte Frist für das Baukindergeld – Wie stelle ich einen Antrag?

Das Baukindergeld ist eine staatliche Förderung für Familien mit Kindern, die Wohneigentum erwerben – egal, ob sie neu bauen oder eine Bestandsimmobilie erwerben. Die Fördermaßnahme sollte bisher zum Jahresende 2020 auslaufen. Jetzt wurde sie um 3 Monate verlängert. Das bedeutet: Um noch Baukindergeld beantragen zu können, müssen Sie bis zu diesem Stichtag eine Baugenehmigung erhalten, ein Bauvorhaben begonnen oder einen Kaufvertrag abgeschlossen haben. Die Antragstellung erfolgt bei der KfW.

Mehr erfahren

Danke für ein erfolgreiches Jahr 2020

Das Jahr 2020 und die damit verbundenen Corona-Pandemie hatte einen großen Einfluss auf das soziale und geschäftliche Leben. Trotz aller Beschränkungen ist es uns dennoch gelungen, zahlreiche Immobilientransaktionen zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden abzuwickeln. Diese Arbeit wollen wir auch 2021 mit Energie und Leidenschaft fortsetzen. Dabei unterstützen wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie weiterhin mit unserem Fachwissen, unserer Erfahrung und unseren bewährten Abläufen.

Mehr erfahren

Das neue Maklergesetz: was ändert sich?

Am 23. Dezember 2020 tritt ein neues Gesetz über die Regelung der Maklerkosten in Kraft. Es beinhaltet im Wesentlichen eine einheitliche Regelung für ganz Deutschland, wie die Maklerprovision zwischen Verkäufer und Käufer aufzuteilen ist. Beide zahlen zukünftig jeweils die Hälfte der Provision.

Mehr erfahren

Immobilienverkauf bei Familiennachwuchs – Vorteil Makler!

Wenn die Familie immer größer aber die Immobilie immer kleiner wird, entscheiden sich viele Familien für den Verkauf Ihrer alten Immobilie. Den meisten Familien ist es nicht möglich den Verkauf ihrer Immobilie zu managen, da sie sich um den Familienzuwachs kümmern oder Arbeiten müssen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob selbst bei vorhandener Zeit die für den Verkauf wichtigen Schritte in der notwendigen Qualität durchgeführt werden können, um den Verkauf rechtssicher und fehlerfrei, zeitnah und last but not least zum bestmöglichen Preis durchzuführen. Eben das gelingt am besten mit einem erfahrenen Makler.
Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, was dieser für Sie tun kann:

Mehr erfahren

Checkliste für einen erfolgreichen Umzug

Ein Tapetenwechsel gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Ob ein Ortswechsel, der Bezug der ersten eigenen Wohnung oder der Wechsel von einem Appartement in ein Haus: Ein Umzug ist immer individuell und mit viel Aufwand verbunden. Aus diesem Grund sind eine gute Planung und Zeitmanagement wichtig. Unsere Checkliste zeigt Ihnen Tipps zur Vorbereitung bis hin zum erfolgreichen Umzug in eine neue Immobilie.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Planung und Durchführung von Immobilienbesichtigungen

Die Nachfrage nach Immobilie ist derzeit sehr stark. Gerade bei vermieteten Immobilien ist es wichtig, aus der großen Anzahl an Interessenten die richtigen und passenden Interessenten herauszufiltern und erst dann zum Besichtigungstermin einzuladen. Darüber hinaus müssen Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Besichtigungen gut geplant werden.
Für die erfolgreiche Planung und Durchführung von Besichtigungsterminen haben wir nachfolgend Tipps für Sie zusammengestellt:

Mehr erfahren

Tipps, mit denen Sie Ihre Zielgruppe bestimmen und erreichen können

Egal ob sich Ihre Immobilie in einer 1a Lage oder nur in einer 3b Lage befindet: Mit dem richtigen Marketing können Sie in beiden Fällen zeitnah und zum bestmöglichen Preis den passenden Käufer finden.

Mehr erfahren

Vorteile und Nachteile des Wohnrechts

Mit dem Wohnrecht sind Menschen berechtigt, eine Immobilie zu bewohnen, ohne selbst Eigentümer zu sein. Die Sicherung des Wohnrechts ist in verschiedenen Situationen sinnvoll. Jedoch gibt es einige Details zu beachten:

Mehr erfahren

Eine Immobilie verkauft sich auch bei wenig Angebot und gleichzeitig hoher Nachfrage nicht von allein …

… zumindest nicht mit einem guten Ergebnis, sprich einem hohen Verkaufspreis.
Hinter jedem erfolgreichen Verkauf, bei dem in angemessener Zeit ein optimaler Preis erzielt wird, steckt jede Menge Arbeit und Know-how.

Mehr erfahren

Alle Infos zum Energieausweis

Angenommen, Sie möchten sich einen neuen Kühlschrank oder eine neue Waschmaschine kaufen. Dann ist ein Faktor, der den Kauf ausmacht, die Energieeffizienzklasse des Gerätes, um Strom einzusparen. Ähnliches gilt für Immobilien: Auch bei Häusern und Wohnungen wird je nach Verbrauch eine Energieeffizienzklasse vergeben und im Energieausweis vermerkt. Was der Energieausweis ist, welche Informationen er enthält und wann Sie ihn brauchen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Scheininteressenten - So sortieren Sie sie frühzeitig aus

Jeder gute Immobilienmakler kennt es: Sobald eine Immobilie auf den Portalen inseriert wird, kann diese meist nach wenigen Stunden wieder aus dem Netz genommen werden, da sich mehr als genug potenzielle Käufer gemeldet haben. Der nächste Schritt ist dann zu sortieren, welcher Kunde nun tatsächlich als Käufer für die Immobilie infrage kommt.
Es geht also darum, mögliche „Scheininteressenten“ als solche zu erkennen.

Mehr erfahren

Gründe, warum es sinnvoll ist, mit weiteren Interessenten in Kontakt zu bleiben

Bei einem privaten Immobilienverkauf neigt man häufig dazu, dass man zu optimistisch ist. Man unterschätzt den Aufwand eines Immobilienverkaufs und entscheidet sich zu schnell für einen Käufer. Dies wäre kein Problem, wenn der Käufer zahlungsfähig ist und nicht im letzten Moment absagt. Jedoch sieht es in der Realität ganz anders aus.

Mehr erfahren

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf?

Wenn es zu Änderung Ihrer Lebensumstände kommt, stellt sich oft die Frage, das Eigenheim zu verkaufen. Überstürzen Sie beim Verkauf nichts und warten Sie den richtigen Zeitpunkt ab. Der richtige Zeitpunkt ist mit ausschlaggebend für den bestmöglichen Preis.
Die Frage, die sich hierbei stellt: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Mehr erfahren

Top-Bewertung für Krebs Immobilien im Capital Makler-Kompass

In einem mehrstufigen Auswahl- und Bewertungsverfahren sind wir von dem Wirtschaftsmagazin Capital ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung erfolgte nach der Analyse von vier entscheidenden Kriterien und erfüllt uns mit Stolz. 

Mehr erfahren

Vorteile einer diskreten Vermarktung

Was früher über Zeitungsannoncen gemacht wurde, wird im Zeitalter der Digitalisierung über das Internet erledigt: Die Vermarktung von Immobilien. Die Online-Portale für Immobilien boomen und die öffentlichen Anzeigen samt ansprechendem Exposé und einer Vielfalt von Fotos wecken die Aufmerksamkeit vieler Interessenten. Doch gibt es auch eine Alternative zu dieser Art der öffentlichen Immobilienvermarktung? Unser Blogbeitrag stellt Ihnen die Vorteile einer diskreten Vermarktung vor.

Mehr erfahren

War der Immobilienkauf vor zehn Jahren wirklich leichter als heute?

Viele Menschen sind verzweifelt, denn der Weg sich eine eigene Immobilie zuzulegen ist zeitaufwendiger und beschwerlicher geworden. Die Preise sind stark gestiegen und das Angebot im Immobilienmarkt ist wie leergefegt. Wenn man vor zehn Jahren eine Immobilie erworben hätte, wäre es viel leichter gewesen, meinen viele enttäuschte Interessenten. Aber stimmt das? Hatten es Menschen, die vor zehn Jahren eine Immobilie gekauft haben, wirklich leichter?

Mehr erfahren

So haben Sie bessere Chancen auf dem Immobilienmarkt

Im Moment ist die Nachfrage nach Immobilien sehr hoch. Diese hohe Nachfrage trifft auf wenige Angebote. Das Angebot hingegen ist sehr knapp. Daher zieht sich die Suche nach der passenden Immobilie in die Länge.
Folgende Tipps steigern die Chancen, trotzdem schneller Ihre Wunschimmobilie kaufen zu können.

Mehr erfahren

Bodenrichtwert

Wenn der Wert der eigenen Immobilie ermittelt wird, stoßt man auf den Begriff „Bodenrichtwert“. Doch was genau ist eigentlich der Bodenrichtwert, wie wird dieser ermittelt und welche Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle?

Mehr erfahren

Nachbarschaftsmarketing

Heutzutage denkt man beim Verkauf einer Immobilie häufig nur daran, diese lediglich auf den großen Immobilienportalen online zu stellen und dort zu präsentieren. Dabei stammen viele Immobilienkäufer aus der nahen Umgebung der zu verkaufenden Immobilie, weshalb „Nachbarschafts-Marketing“ eine gute Methode ist, um diese Zielgruppe mit Werbung direkt vor Ort zu erreichen. Wenn man die richtigen Maßnahmen nutzt, sollte sich Nachbarschafts-Marketing auf jeden Fall auszahlen.

Mehr erfahren

Häufige Fehler beim privaten Immobilienverkauf

Heutzutage scheint es einfacher denn je zu sein, seine Immobilie über Online-Immobilienportale zu verkaufen. Und da es so einfach erscheint, werden Immobilien immer häufiger privat verkauft und auf die Unterstützung eines Profis wird verzichtet. Ein Verkauf ohne Unterstützung eines Profis führt jedoch häufig zu unbefriedigenden Ergebnissen, das heißt, dass Preisergebnis ist in der Regel niedriger. Wir listen Ihnen im Folgenden die häufigsten Fehler beim privaten Immobilienverkauf auf:

Mehr erfahren

Haus geerbt – Was nun?

Der Tod eines Angehörigen ist immer eine emotionale Angelegenheit. Hat dieses Familienmitglied Ihnen darüber hinaus eine Immobilie vererbt, müssen Sie sich um viele Angelegenheiten kümmern: Sind Sie alleiniger Erbe der Immobilie oder gibt es Miterben? Wie kann die geerbte Immobilie genutzt werden und was ist ein Erbschein? Auf alle diese Fragen gehen wir im Folgenden näher ein.

Mehr erfahren

Das Exposé

Ein gutes Exposé ist bei einer professionellen Immobilienvermarktung unabdingbar, wenn Sie nicht nur verkaufen möchten, sondern auch einen hohen Preis erzielen möchten. Natürlich werden auch Immobilien verkauft, für die es kein oder nur ein schlechtes Exposee gibt. Mit Sicherheit erzielen Sie aber dann kein gutes Preisergebnis.

Mehr erfahren

Alles ums Haus in einer App

Die Zukunft ist digital. Das geht auch nicht an unseren Immobilien vorbei. Bald tragen wir unser Heim in der Hosentasche stets bei uns. Durch die Digitalisierung werden immobile Dinge plötzlich mobil. Das Internet vernetzt dabei unterschiedliche Geräte, damit diese der Aufmerksamkeit der Menschen nicht mehr benötigen.

Mehr erfahren

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Der Bedarf an Pflegeeinrichtungen steigt stetig. Grund dafür ist die demografische Entwicklung in Deutschland mit ihrem überproportionalen Anstieg der älteren Bevölkerung gegenüber der jüngeren Generation. Für immer mehr Kapitalanleger sind Pflegeimmobilien deshalb eine interessante Anlagemöglichkeit.

Mehr erfahren

Immobilienverrentung – Haus gegen Rente

Ein Hauskauf ist eine bedeutsame Investition, in der Sie einen großen Teil Ihres Lebens verbringen. Das eigene Haus bietet Sicherheit und Geborgenheit und ist mit vielen Erinnerungen verknüpft über Jahre hinweg. In Zeiten von niedrigen Renten sehen sich viele ältere Menschen mit folgender Frage konfrontiert: Was passiert mit meiner Immobilie, wenn ich sie mir nicht mehr leisten kann? Anstelle eines Hausverkaufs bietet sich in solchen Fällen eine Immobilienverrentung an.

Mehr erfahren