Ralf_Krebs_2_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg
DSC_4426_2.JPG
DSC_4429_3.JPG

Zum Interview

Herr Krebs, Sie gelten als einer der versiertesten Experten in Heidelberg, sind Mitglied im Gutachterausschuss, Ihr seit über 30 Jahren bestehendes Unternehmen ist mehrfach ausgezeichnet. Sie erhalten kontinuierlich Spitzenbewertungen in Bewertungsportalen und jede Menge positive Kundenstimmen, Ihr Unternehmen ist zertifiziert…habe ich etwas vergessen?

Ralf Jürgen Krebs: Vielen Dank für die einleitenden Worte. Sie haben sich gut vorbereitet und die wichtigsten Dinge erwähnt. Es gibt noch einige weitere Punkte, die unsere Qualität begründen und uns von den Wettbewerbern unterscheiden. Vielleicht kommen wir hierauf noch im weiteren Verlauf dieses Interviews zu sprechen.

Frage: Gut, dann beginnen wir mit der ersten Frage. Kann eigentlich nicht jeder – besonders in dieser Marktlage und mit den Möglichkeiten des Internets - eine Immobilie verkaufen? Werden Immobilienmakler überhaupt gebraucht?

Ralf Jürgen Krebs: Der Verkauf einer Immobilie ist ein komplexer und mehrschichtiger Prozess, der nur dann zum bestmöglichen Ergebnis führt, wenn man alle Prozessschritte fachkompetent beherrscht werden. Insbesondere fehlende Kenntnisse in der Objektbewertung, in der Vorbereitung und im Marketing führen häufig zu teils gravierenden Fehlern, die sich negativ auf den Verkaufspreis und die sichere und rechtliche Abwicklung auswirken.

Frage: Wenn ich Sie richtig verstehe, raten Sie eher ab, Immobilien selbst/privat zu verkaufen?

Ralf Jürgen Krebs: In der Regel ja. Der erfahrene Immobilienmakler wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen deutlich höheren Kaufpreis erzielen als der Privatverkäufer. Außerdem verkauft er zügiger und vor allem rechtssicher, das bedeutet: Es gibt nach Abschluss des Kaufvertrages keine Probleme und keine rechtlichen Streitigkeiten bis hin zu Schadenersatzforderungen, die vor Gericht enden. Das kommt leider immer wieder vor, wenn der unerfahrene Privatverkäufer selbst Hand anlegt.
Natürlich gibt es auch die „besseren“ Privatverkäufer, die sich gut informiert haben und einen Immobilienverkauf oft nicht schlechter durchführen als so mancher Amateur-Makler… aber niemals so gut wie ein Qualitätsmakler.

Frage: Zusammengefasst: Lieber den Experten bevorzugen, weil der zu einem höheren Preis, zeitnah und rechtssicher verkauft?

Ralf Jürgen Krebs: Ja, genau! Denn der erfahrene und kompetente Immobilienmakler ist der Dreh- und Angelpunkt beim erfolgreichen Verkauf einer Immobilie.

Frage: Wie finde ich einen solchen Experten und welche Kriterien muss dieser erfüllen?

Ralf Jürgen Krebs: Am Immobilienmarkt sind Sie mit einer Vielzahl von Einzelmaklern und Maklerunternehmen konfrontiert. Hier eine gute Wahl zu treffen, fällt nicht immer leicht. Der Beruf des Immobilienmaklers unterliegt wenigen bis keinen Zulassungsvoraussetzungen, sodass nahezu jeder ein Immobilienbüro eröffnen und von heute auf Morgen die Verantwortung für große Vermögenswerte übernehmen kann.
Es gibt aber ein paar grundsätzliche Kriterien, mit denen sich feststellen lässt, ob es sich um einen guten Immobilienmakler mit professioneller Expertise handelt und gleichzeitig vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Dazu gehören die Antworten auf die folgenden Fragen:

- Wie lange praktiziert der Makler seinen Beruf?
- Übt der Makler seine Dienstleistung im Hauptberuf aus (seien Sie vorsichtig bei nebenberuflich tätigen Maklern)?
- Besitzt der Makler ein strukturiertes und bewährtes Verkaufskonzept, dass er Ihnen detailliert erläutern kann?
- Hat der Makler ein Büro?
- Können Sie ihn als Kunden dort aufsuchen, sich informieren und beraten lassen?
- Hat der Makler Mitarbeiter, die ihn unterstützen, sodass er sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren kann?
- Hat der Makler qualifizierte Mitarbeiter, die ihn im Krankheitsfall vertreten können?
- Kann der Makler Leistungsnachweise vorlegen, und zwar nicht nur in Form von verkauften und vermieteten Objekten, sondern vor allem durch positive Referenzen von Kunden?
- Kann Ihnen der Immobilienmakler für alle Detailschritte im Immobilienverkauf ein schlüssiges Konzept bieten?

Frage: Herr Krebs, jetzt muss ich Sie an dieser Stelle unterbrechen. Sie könnten wahrscheinlich noch weiter fortfahren…


Ralf Jürgen Krebs:
…in der Tat. Aber ich glaube, dass ich die wichtigsten Punkte erwähnt habe und der Leser einen Überblick erhalten hat, welche Kriterien er bei der Auswahl eines Qualitätsmaklers unbedingt berücksichtigt sollten.


Ihre Ansprechpartner

Ralf_Krebs_3_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Ralf Jürgen Krebs

Inhaber & Geschäftsführer
Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und Finanzwirt (bbw)

Kontakt aufnehmen

Niklas_Gimpel_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Niklas Gimpel

Leiter Verkauf & Ausbilder 
DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

Kontakt aufnehmen

Michael_Stelter_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Michael Stelter

Vertrieb
Verkauf und Vermietung

Kontakt aufnehmen

Carolin_Krebs_ Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Carolin Krebs

Marketing
Gestaltung und Design

Kontakt aufnehmen

Natascha_Maluschke_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Natascha Maluschke

Büromanagement
Sekretariat und Organisation

Kontakt aufnehmen

Tanja_Gund_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Tanja Gund

Büromanagement
Sekretariat und Organisation

Kontakt aufnehmen

Gerog_Nowak_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Georg Nowak

Gebäudeservice
Handwerker

Kontakt aufnehmen

Gerd_Theobald_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Dr. Gerd Theobald

Marketing
IT-Beauftragter

Kontakt aufnehmen

Christine_Bauer_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Christine Bauer

Vertrieb
Verkauf und Vermietung

Kontakt aufnehmen

Maike_Gammelin_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Maike Gammelin

Vertrieb
Vermietung und Verkauf

Kontakt aufnehmen

Juergen_Dietz_Krebs_Immobilien_Heidelberg.jpg

Jürgen Dietz

Vertrieb
Verkauf - selbstständiger Mitarbeiter

Kontakt aufnehmen

Hannah_Czapla_Krebs_Immobilien_Heidelberg neu.jpg

Hannah Czapla

Vertrieb
Vermietung und Verkauf

Kontakt aufnehmen

Lea_Grimm_Krebs_Immobilien_Heidelberg

Lea Grimm

Büromanagement
Sekretariat und Organisation

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt auf

Kennen Sie schon?

iStock-673532540.jpg

Wertermittlung

Sie möchten Ihre Immobilie zum bestmöglichen Preis veräußern oder planen einen Verkauf in naher Zukunft? Wie das geht? Ganz einfach: Tragen Sie die Eckdaten Ihrer Immobilie in unsere innovative Online-Wertermittlung auf dieser Seite ein.

Mehr erfahren

card-02.jpg

360° 3D-Immobilienkino

Als erstes Maklerunternehmen in der Rhein-Neckar Region setzten wir auf die innovative Technik des Matterport-Rundganges. Schauen Sie sich das Beispiel eines virtuellen Immobilienrundgangs an und überzeugen sich selbst.

Mehr erfahren

iStock-490580742.jpg

10 Schritte zum Erfolg

Sie sind Eigentümer einer Immobilie in Heidelberg oder Umgebung und möchten diese verkaufen? Wir von Krebs Immobilien sind als professioneller Immobilienmakler der richtige Partner für Ihr Vorhaben! Profitieren Sie als Eigentümer von einem umfassenden, individuellen Service im Rahmen unseres „Rundum-sorglos-Paketes“.

Mehr erfahren

iStock-533701258.jpg

Immobilie verkaufen

Ein Immobilienverkauf ist für Sie sicherlich kein alltägliches und daher herausforderndes Unterfangen. Zumal der Verkauf einer Immobilie für die meisten Menschen das größte Geschäft Ihres Lebens ist. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall.

Mehr erfahren

banner-objekt.jpg

Warum ein Makler? Verkauf

Erfahren Sie hier, welche 10 gute Gründe dafür sprechen, einen Qualitätsmakler zu beauftragen.

Mehr erfahren

iStock-953782406.jpg

Das Gemeinschafts­geschäft

Die professionelle Kooperation mit Maklerkollegen in der Form des Gemeinschaftsgeschäfts ist für uns selbstverständlich. Nicht zuletzt auch deshalb sind wir vom Focus Verlag in der Kategorie "Kollegenempfehlung" mit der Bestnote ausgezeichnet worden.

Mehr erfahren

Aktuelles

Preisverfall bei Immobilien: Ist der Zenit überschritten?

Jetzt ist es auch amtlich: Die Preise für Häuser und Wohnungen sind in Deutschland im vergangenen Jahr in fast historischem Ausmaß gefallen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes betrug der Rückgang im Schnitt 8,4 Prozent – und markierte damit den bislang höchsten Wert seit der Jahrtausendwende. Womit müssen Verkäufer nun also rechnen?

Mehr erfahren

Wie viel Zeit vergeht zwischen Notartermin und Kaufpreiszahlung?

Wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, steht in aller Regel ein sechsstelliger Betrag zur Disposition. Um in dieser Größenklasse sowohl Käufer als auch Verkäufer maximal abzusichern, hat der Gesetzgeber einige Regelungen erlassen, die die Modalitäten der finalen Kaufpreiszahlung genau festschreiben. Nach dem Notartermin mit Unterzeichnung des Kaufvertrages kann es daher noch einige Zeit dauern, bis die Kaufpreissumme tatsächlich das Konto wechselt.

Mehr erfahren

Wunschimmobilie: So finden Sie versteckte Objekte

Kennen Sie das? Wenn Sie in einer bestimmten, nicht-großstädtischen Region nach einer Immobilie suchen, erfahren Sie gelegentlich eher zufällig, dass ein attraktives Objekt gerade verkauft wurde. Öffentlich angeboten wurde es nie. Der Verkauf fand mehr oder weniger unbemerkt statt.

Mehr erfahren

Das Fertighaus – tatsächlich eine günstige Alternative?

Viele Anbieter von Fertighäusern werben nicht nur mit kurzen Bauzeiten, sondern auch mit günstigen Preisen. Dabei wird jedoch nicht selten verschwiegen, dass der reine Fertighaus-Preis nicht der endgültige Preis für das neue Zuhause ist. Im Schnitt müssen Bauherren zusätzlich mit Baunebenkosten in Höhe von 15 bis 20 Prozent der Hauskosten kalkulieren – und die Grundstückskosten kommen ohnehin noch dazu. Trotzdem war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatitis) in 2022 fast jedes vierte neu errichtete Einfamilienhaus in Deutschland ein Fertighaus. Worauf sollten Sie achten?

Mehr erfahren

Mit Diplomatie und Durchhaltewillen den Kaufpreis verhandeln

Kaufinteressenten haben in der derzeitigen Marktlage gute Chance auf erfolgreiche Kaufpreisverhandlungen. Noch hat die Nachfrage nicht (wieder) das Niveau erreicht, an das Verkäufer lange Jahre gewöhnt waren. Trotzdem sollten Sie den Bogen nicht überspannen und allzu dreist auftreten. Beherzigen Sie ein paar einfache Tipps, um für beide Seiten ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Mehr erfahren

Jetzt Förderung für den Heizungstausch sichern

Vielleicht haben Sie es im Radio gehört oder in der Zeitung gelesen: Seit dem 27. Februar können Sie offiziell einen Förderantrag für den Heizungstausch in selbstgenutztem Wohneigentum stellen. Hinter der schlichten Nachricht steckt im Einzelfall richtig viel Geld, das Sie aktuell sparen können. Es lohnt sich in jeden Fall, jetzt mit spitzem Bleistift zu rechnen, wie hoch der Förderbetrag ausfällt, den der Staat Ihnen zu einer klimafreundlichen Heizung zuschießt. Die folgenden Rahmenbedingungen gelten.

Mehr erfahren

Auszeichnungen

ZAHLREICHE AUSZEICHNUNGEN UND POSITIVE BEWERTUNGEN SIND DER BESTE BEWEIS FÜR EINE ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT.

G ImmobilienScout 24
Seit 2013 Premium Partner bei ImmobilienScout24
E ivd
Mitglied im ivd
F Sprengnetter
Sprengnetter MarktWert-Makler
B DIAZert
Zertifiziert nach DIN EN 15733
D Heidelberger Gutachtenausschuss
Heidelberger Gutachterausschuss
C Bellevue 2023
Bellevue
A Focus
Top Immobilienmakler 2023

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt