Haus-Schenkung: Tipps vom Experten

Haus-Schenkung: Tipps vom Experten

Eine Haus-Schenkung zu Lebzeiten ist teilweise attraktiver als eine Erbschaft. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Immobilien zum Beispiel noch zu Lebzeiten dank einer Haus-Schenkung an Ihre Kinder übergeben.

Was versteht man unter einer Haus-Schenkung?

Sofern eine Immobilie ohne Gegenleistung übertragen wird, spricht man nach § 516 BGB von einer Schenkung. Die beschenkte Partei erhält das Eigentumsrecht und den Vermögenswert, muss aber keinerlei Zahlungen an den Schenker leisten. Die Motive, die zu so einer Haus-Schenkung führen, sind durchaus vielfältig: Eine Reduzierung der Erbschaftssteuer kommt ebenso infrage wie die Pflichtteil-Reduzierung bei eher unliebsamen Verwandten.

Wie wird eine Immobilie verschenkt?

Einfach die Schlüssel übergeben? So einfach funktioniert das bei einem so hohen Vermögenswert wie der Immobilie nicht. Notwendig ist dafür ein Übertragungsvertrag, der von einem Notar beurkundet gehört.

Speziell die schenkende Partei hat einen relativ großen Ausgestaltungsspielraum, was diesen Vertrag betrifft. Sie kann im Schenkungsvertrag bestimmte Vereinbarungen festlegen. Die Immobilie ändert zwar dem Eigentum, die schenkende Partei kann sich damit aber sicher sein, dass sich die Immobilie weiterhin in guten Händen befindet.

Mögliche Vereinbarungen sind beispielsweise:

- Verbot zum Weiterverkauf oder Zustimmung durch den Schenker erforderlich

- Rückforderungsrechte

- Übernahme der Immobilienpflege, also beispielsweise regelmäßige Sanierungen

- Vereinbarung einer monetären Auszahlung an andere Parteien, zum Beispiel Geschwister

Wissenswertes zur Haus-Schenkung

Immobilien-Schenkungen werden häufig zusammen mit einem lebenslangen Wohnrecht genutzt. Eigentümer übertragen die Immobilie mit einem Nutzungsrecht bereits zu Lebzeiten an den nächsten Erben - beispielsweise die Eltern an ihr Kind. Der ehemalige Eigentümer kann so bereits zu Lebzeiten die Übertragung des Hauses sicherstellen, während womöglich noch steuer sparende Effekte mit Hinblick auf die Erbschaftssteuer wirksam werden. Dank des eingeräumten Nießbrauch bewohnt der Schenkende die Immobilie bis zu seinem Lebensende weiter.

Sie haben Fragen zur Haus-Schenkung Ihrer Immobilie in Heidelberg? Gerne beraten wir Sie zu den möglichen Optionen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Diese Informationen wurden zusammengestellt von Krebs Immobilien e. K., Ihr Immobilienmakler und Immobilienexperte für Heidelberg, Mannheim und die nahe Umgebung. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann kontaktieren Sie uns jetzt telefonisch oder per E-Mail.

Weitere Nachrichten

Käufer finden

So finden Sie den richtigen Immobilienkäufer

Märkte verändern sich – da macht der Immobilienmarkt keine Ausnahme. Und obwohl das Angebot nach wie vor (zu) knapp ist, müssen Immobilienverkäufer feststellen, dass ihnen potenzielle Käufer nicht mehr die sprichwörtliche Tür einrennen, wie das noch vor einigen Jahren der Fall war. Hohe Zinsen und hohe Preise haben das Käuferverhalten nachhaltig gedämpft. Um so wichtiger ist es, effektive Strategien anzuwenden, um mögliche Käufer zu finden und zu überzeugen.

Mehr lesen

Immobilienverkauf die 7 häufigsten Fehler

Vermeiden Sie die sieben typischen Fehler beim Immobilienverkauf

Jeder Immobilienverkauf ist eine emotionale und komplexe Angelegenheit von großer finanzieller Tragweite. Eigentümer unterschätzen oft den Aufwand, der damit verbunden ist. Und nur in den seltensten Fällen ist ausreichendes Wissen und eine profunde Kenntnis der Marktmechanismen vorhanden, um die Vermarktung zügig und erfolgreich voranzutreiben. Deshalb kommt es immer wieder zu den folgend genannten, sieben typischen Fehlern beim Immobilienverkauf.

Mehr lesen

Dokumente Hausverkauf

Wo bekomme ich welche Dokumente für den Immobilienverkauf?

Als Verkäufer wirken Sie überzeugender und seriöser, wenn Sie potenziellen Käufern direkt einen kompletten Satz aller für den Verkauf relevanten Dokument präsentieren können. Zudem ist es mehr als ärgerlich, wenn Sie erst im Gespräch feststellen, dass eine Unterlage fehlt, und Sie sich Zeit erbitten müssen, um sie zu organisieren. Damit das nicht passiert, finden Sie hier eine Liste aller verkaufsrelevanten Dokumente inklusive der Angabe, wo Sie sie bekommen

Mehr lesen

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Standard aktiviert Tracking- und Analytische-Cookies die uns helfen die Website für Sie zu verbessern.

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Unsere Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Um weitere Informationen zu erhalten, müssen Sie Analytics und Dienste Dritter zustimmen.
    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

  • Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt